100 Bücher Challenge // Jänner 2019

Vergangenes Jahr habe ich euch auf Instagram von meiner „100 Bücher Challenge“ erzählt und viele waren sofort begeistert. Heuer möchte ich diese mit euch teilen! 


100 Bücher im Jahr 2019!

Ziel + Aufgabe ist es, seine Sinne in 100 Bücher im Jahr 2019 eintauchen zu lassen. Dabei ist es egal, ob die ausgewählte Lektüre ein E-Book, Taschenbuch, Hardcover oder Hörbuch ist! Nur Zeitschriften, Kochbücher, Lexikon oder Ratgeber mit mehr Bildern als Text zählen nicht dazu. Die sind  BONUS Lektüre:-) Und die Bücher sollten mindesten 150 Seiten haben. (Reclam + Poesie ausgenommen) 

KLINGT TOLL, ODER?

Zudem habt ihr euch gewünscht, dass ich meine Leseliste des vergangenen Monats teile. Was ich sehr gerne mache! 

Viel Freude beim LESEN! 

xoxo Jasmin 

*Obwohl ich ein großer Fan von Buchläden bin, bekommt man nicht jedes Buch im stationären Handel. Daher habe ich dir, mit einem Klick auf das Cover, meine selbst bezahlten Bücher verlinkt! Falls du es über diesen Link bestellst, bekomme ich eine kleine finanzielle Rückvergütung. Der Preis bleibt für dich natürlich gleich! 


100 Bücher im Jahr 2019 // Rückblick Jänner 2019


 

  THE GIRL BEFORE – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. (JP DELANEY)  

Persönliches Feedback: Ein spannendes Buch zwischen Liebesdrama und Psychothriller, das versucht, einen durch persönliche Fragen mit in die Geschichte zu nehmen. Leider gefiel mir das Ende nicht.

  YOU – DU WIRST MICH LIEBEN (CAROLINE KEPNES) 

Persönliches Feedback: Bei diesem Buch habe ich länger überlegt, ob ich es lesen möchte, da es eher durchwachsene Kritik bekam. Doch dann erschien die Serie auf Netflix. Die konnte ich natürlich nicht zuvor sehen. Und was soll ich sagen… Bücher und Schreibstile sind immer persönlicher Geschmack. Ich habe es von der ersten Seite an GELIEBT! Ich fühlte mich sofort in die Köpfe und das Gefühlsleben der Hauptfiguren entführt und mochte auch die oftmals bemängelte „kühle Schreibweise“ extrem gerne. 

Mittlerweile habe ich auch die Serie gesehen und die hat sogar meinen Mann sofort gepackt. (Leider ist er so gar kein Bücherwurm:-) )

 

  VIER ZWEI EINS – VIER MENSCHEN ZWEI WAHRHEITEN EINE LÜGE (ERIN KELLY)

Persönliches Feedback: Aww… Wie gesagt, Lesevergnügen ist immer eine persönliche Geschichte. Dieses Buch hat mich leider so gar nicht gefesselt. Ich mag normalerweise verschiedene Zeitebenen in Geschichten gerne. Da sie einen auffordern, 100% in der Story zu bleiben. Doch hier war mir das viel zu verwirrend. Und zudem war mir die Geschichte viel zu langatmig. Aber das Buch hat viele Fans und womöglich begeistert dich ja genau diese ruhige, sehr detailverliebte Erzählung der Story. 

  Mein Herz in zwei Welten (JOJO MOYES)

Persönliches Feedback: OMG! Ich dürfte eigentlich kein Feedback dazu schreiben. Da ich diese Buchreihe LIEBE! Sie gehört zu meinen absoluten TOP 3 bei Liebesromanen. Ich habe noch nie so viel geweint wie bei TEIL1- EIN GANZES HALBES JAHR oder beim Lesen mitgetrauert wie in TEIL 2 – EIN GANZ NEUES LEBEN und war selten emotional so berührt wie in diesem lang ersehnten dritten Teil.  Kurz gesagt… Falls ihr diese Buchreihe noch nicht gelesen habt, versäumt ihr etwas! 

  Der Junge und der Elefant (RACHEL CAMPBELL_JOHNSON)

Persönliches Feedback: Diese Buch fand mich in der Jugendbuch Abteilung. Doch da steht es meiner Meinung nach zu unrecht. Diese vom Titel her unscheinbar klingende Geschichte ist ein richtiger SCHATZ in meinem Bücherregal. Die Geschichte ist ehrlich, liebevoll, tiefgründig, überraschend, brutal, herzerwärmend, traurig und gleichzeitig einfach nur WUNDERSCHÖN. 

 MAGIC CLEANING – WIE RICHTIGES AUFRÄUMEN IHR LEBEN VERÄNDERT (MARIE KONDO)

Persönliches Feedback: Ehrlich gesagt wollte ich dieses Buch nicht lesen. Doch alles im Leben hat seine Zeit. Wie bei einem vorhin empfohlenen Buch gibt es auch hier auf Netflix eine daraus produzierte Serie. 🙂 Da ich das Buch schon vor Monaten gekauft hatte, „musste“ ich es nun also vorab lesen 🙂  Tja… Neuerdings falte ich unsere Wäsche nach Marie Kondo. 

  MIRICALE MORNING – Die Stunde, die alles verändert (HAL ELROD)

Persönliches Feedback: Der Alptraum für alle Langschläfer. Das Buch habe ich schon des Öfteren empfohlen und gelesen. Da ich aber in der kuscheligen Weihnachtszeit meinen Fokus in punkto Aufstehen verloren habe 🙂 wanderte das Buch wieder in meine Januar Leseliste. Es erfüllt genau den Zweck, warum ich es gekauft habe. Nach dem Lesen dieses Buches optimiere ich immer wieder meine Morgenroutine.

  OHNE SPUR (Haylen Beck)

Persönliches Feedback: Dieses Buch konnte ich lange Zeit nicht aus den Händen legen. Da der Thriller ziemlich schnell emotional berührt. Und man niemanden diese Story wünscht. Doch ich bin mir sicher, sie passiert leider in ähnlicher Form auf dieser Welt. 

 
#GIRLBOSS (Sophia Amoruso)

Persönliches Feedback: Kann man einmal gelesen haben, muss man aber nicht 🙂

  ANGSTRAUSCH (SARAH LOTZ)

Persönliches Feedback: Ein wirklich gelungener Thriller für alle Bergfex. Ich mochte jedoch nicht alle Charaktere, wodurch das Lesen noch spannender wurde, da es mich sehr forderte, Verständnis für die Ängste mancher Personen zu entwickeln. 

100 Bücher Challenge // Jänner 2019

Hinterlasse einen Kommentar

5000

Etwas suchen?