Der Bibelweg im Gesäuse – Ein Stiller, im Herzen laut schlagender Kraftplatz

Der Bibelweg im Gesäuse – Ein Stiller, im Herzen laut schlagender Kraftplatz

Es gibt Wege, die so eine unglaubliche Energie haben, dass sie einen binnen Minuten alles andere vergessen lassen. Einen unangekündigt dort abholen, wo man gerade ist oder glaubt noch sein zu müssen – sei es gedanklich noch so weit entfernt – und sofort ins JETZT + HIER katapultieren.  Mir sind dies ja die allerliebsten Steige. Jene Pfade, auf denen sich jeder Schritt wie eine zärtliche Umarmung aller Elemente anfühlt und dein Herz lauter schlagen lassen. In der Stille dein einziger Begleiter ist und du dich trotzdem nie alleine fühlst. Überraschenderweise gelingt dies auch dem kurzen Bibelweg in Johnsbach im Gesäuse. Ein toller Spaziergang mit 100 Höhenmeter, der Georg, Henry und mich wirklich sehr berührt hat. Warum? Kommt einfach mit! 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Unsere erste Liebesszene mit dem Gesäuse hatten Georg und ich schon vor Jahren. Damals fuhren wir von einem Kurzurlaub auf der Tauplitz zurück. Wir kannten das „Gseis“ (Dialekt Aussprache) natürlich von der Schule, wo wohl jeder Österreicher vom Zauber der Haller Mauern lernt. Und dem Besuch einiger oberösterreichischer Wanderwege, wie die Dr. Vogelgesangklamm oder dem Gr. Pyhrgas (Die Klamm könnten wir übrigens bald mal miteinander gehen! Was meint ihr dazu?)  Doch direkt im Herzen des steirischen Gesäuse waren wir vor dieser Fahrt noch nie. Unser Herz klopfte beim Anblick der mächtigen Felstürme + laut rauschenden Bäche sofort schneller. Wir verliebten uns sofort und machten damals trotz strömenden Regens plus nahendem Gewitter unter ein paar Bäumen Rast. Im Informationsbüro in Gstatterboden sammelten wir ein paar Unterlagen ein und versprachen den Berggipfeln bald wieder zu kommen. Was wir auch kurz darauf taten. Wodurch die Liebe für diese Region im Laufe der Zeit immer mehr wuchs. 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Johnsbach ist einer der kleinsten Orte im „Gseis“, was ihn umso bezaubernder macht. Den Parkplatz des Bibelweges kann man daher auch nicht verfehlen. Gasthaus, Gemeindeamt, Tankstelle und Einstieg einiger Wanderwege liegen direkt nebeneinander. Auch wenn der Weg eher ein gemütlicher Spaziergang ist, solltet ihr feste Schuhe anziehen! Da eine Passage bei unserem Besuch, etwas mehr Trittsicherheit erforderte. Diese führte über einen kleinen Bachlauf (ohne erwähnenswertes Wasser – trotz Schneeschmelze) und war in wenigen Schritten gegangen. Nehmt euch einfach Walkingstöcke mit, wenn ihr „unsichere“ Geher seid. 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

 GLAUBE IST KEIN GEFÜHL. ES IST DIE ENTSCHEIDUNG ZU VERTRAUEN; AUCH WENN DER WEG VOR DIR UNSICHER IST.“

Die ersten Schritte auf diesem Meditationsweg führen gleich durch einen wunderschönen Friedhof. Klingt womöglich „unhöflich“, doch wir finden, dass man einfach an den wunderschönen Gedenktafeln vieler Bergsteiger anhalten sollte. Aus Respekt und Dank für ihre Leidenschaft, die viele heutige Wanderwege erst ermöglicht hat. Ihr könnt jedoch auch gleich hinter der Kirche vorbei gehen. 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Dort taucht man in einen wunderschönen Wald ein. Am Bibelweg begleiten einen von Helmut Witte gemalte Bildstöcke mit Bibelversen, welche die Schönheit dieses Weges mit Sicherheit unterstützen.

 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Uns begeisterte die Ruhe an diesem Ort zu tiefst. Wenige Meter vom Parkplatz entfernt, herrscht eine Energie, die ich einfach nur als „Melodie des Lebens“ beschreiben kann. Mächtige Bäume wippen im Takt des Windes, es duftet nach Erde, Sonne, Wasser und Bergwänden…  

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Zu letzteren konnte unser Hundkönig gar nicht schnell genug kommen. Sir Henry gehört, wie viele von euch schon wissen oder sogar erlebt haben, ja zu den sehr feinfühligen Tieren, die bestimmte Energien sehr bald wahr nehmen. Wo auch immer wir unterwegs sind, Henry findet sogenannte Kraftorte sofort. Also jene Stellen unserer Welt, an denen sich alle Elemente vereinen und ihre Energie einfach besonders spürbar ist. Dort tanzt er solange im Kreis, bis wir ihn mit Lob überschütten. Was schon zu sehr vielen liebevollen Momenten geführt hat, bei denen uns völlig fremde Menschen für unseren Hund dankten. Da er ihnen mit seiner Freude und gepaart mit der Energie dieser Plätze viele Emotionen weckte. Von verbitterten Menschen die plötzlich Lachten, über traurige Herzen die begannen zu weinen, bis hin zu hippeligen Kindern, die ganz ruhig wurden… Tja… Wir fanden das erst auch „sonderbar“. Mittlerweile ist es ein tolles Geschenk.

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust, 

Zurück zum Bibelweg. Zu unserer großen Überraschung sauste Henry auch diesmal von Baum zu Baum und uns. Mit einer unglaublichen Vorfreude. Was ein typisches Zeichen dafür ist, dass er uns etwas ganz wundervolles zeigen will, ohne den Weg jemals zuvor gegangen zu sein. 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Und das tat er auch. Den gesamten Bibelweg über sahen wir keinen einzigen Berg um uns. Es fühlte sich wie ein traumhafter Waldweg an. Bis wir plötzlich ganz unverhofft vor einer mächtigen Felskulisse standen. Dieser Moment und der Blick in die Tiefen jener Felsschlucht… Unbezahlbar! Man hat das Gefühl auf einem hoch gelegenen Gipfel zu stehen. Und uns wurde bewusst, warum in dieser Gemeinde der Bergfriedhof liegt. Hier versteckt sich ein ganz besonderer Schatz unseres Landes, der wohl jedes bergliebende Herz, durch seine kraftvolle Schönheit für immer liebevoll berühren wird.

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Da Henry noch immer stolz an seiner Leine zog, war klar – Hier gibt es noch mehr zu sehen. Wir folgten unseren, von Wanderen oft bestaunten Hundekönig also noch ein paar Schritte weiter hinauf. Dort endete der Bibelweg auf einer Aussichtsplattform. An der man einigen mächtigen Felsen so nahe kommt, dass man sie schon fast berühren kann. Die Augen erblicken eine Landschaft, welche man sonst oft nur von höher gelegenen Berggipfel Österreichs zu sehen bekommt. Weit hinein ins Johnsbachtal…

Wir sind eine ganze Weile einfach nur so am Bibelweg gesessen. Einfach so. Ohne Worte.

Umarmt vom Leben selbst. 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

Ihr wisst ja, dass ich besuchte Orte gerne in ein Wort packe. Für den Johnsbacher Bibelweg wird das wohl immer: „Lebensfels“ sein. Da man unweigerlich daran erinnert wird, sein Leben auf kraftvollen Felsen zu errichten. Welche sich zwar mit den Jahreszeiten und Elementen verändern, jedoch niemals vergessen wer sie sind – Wunder des Lebens!

xoxo Jasmin 

Vegan HomeSpa, Gesäuse,Berge,Austria,Mountains,Alps,Gstatterboden,Johnsbach,Bibelweg,Wanderlust,

 

 

 

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz