Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!

“Eigentlich hätten das Schoko-Cookies werden sollen.” erzähle ich meinem Schatz, während er genüsslich ein Stück “GLUTENFREIEN SCHOKO-LEBKUCHEN MIT MANDELN” kostet. “Und was ist dann passiert?” fragt er zurück. “Ja dann, habe ich ein Cookie gekostet 🙂 Und beschlossen, gleich noch ein Ofenblech zu backen. Diesmal mit Lebkuchengewürz statt Ingwer/Zimt. 15 Minuten später durchströmte fantastischer Weihnachtsduft unser Zuhause und ich bin seitdem im Lebkuchenhimmel! Das Rezept ist nämlich ZUCKERFREI, GLUTENFREI und VEGAN!” 

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!

Hallo du Wunder des Lebens! Ja, so laufen bei uns Dahoam Gespräche ab, wenn ich wieder meine Bauchgefühl Koch und Back Experimente durchgeführt habe. Okay…. Manchmal ist das Rezept nicht auf Anhieb so köstlich wie heute. 🙂 Ich glaube, das gehört zu einer Food/Lifestyle Bloggerin einfach dazu. Zudem ich ALLE REZEPTE, die du hier am Blog findest, selber schreibe! 

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!

Zurück zu den GLUTENFREIEN SCHOKO-LEBKUCHEN MIT MANDELN! Die entstanden wirklich zufällig. Wie du oben lesen konntest, waren eigentlich Cookies geplant. Da ich mir jedoch für heuer im Advent ganz groß “ZUCKERFREI” auf meinen KekseMampfPlan geschrieben habe, fehlt ihnen das “knusprige, auf den Zähnen kleben bleiben Gefühl” traditioneller Cookies. Dafür sind sie richtig saftiger Lebkuchen geworden. Kann auch was, oder?

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!

Weshalb ich schon sehr gespannt bin, was du dazu meinst. Oh, bevor ich mich gleich wieder von dir verabschiede – in letzter Zeit habe ich dir ein paar Mal die ZUCKERFREIEN SCHOKODROPS empfohlen. Sie kommen auch heute in den Teig. Und ich muss sagen, anfangs waren sie mir ja echt zu teuer. Doch mittlerweile weiß ich, wie ergiebig sie sind! Weshalb dies heuer, inklusive Erythrit, meine “Lebensmittel Fundstücke des Jahres” sind. Schoki ohne Zucker? Yes! Es gibt sie… 

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!

So und jetzt freue ich mich wirklich schon sehr auf dein Feedback hier am Blog oder auf Instagram.

Und natürlich gehört zu frischem Schoko-Lebkuchen eine Tasse Tee plus ein wunderschön dekorierter Esstisch. Inspiration dafür findest du auf diesem Pinterest Board

xoxo Jasmin 

P.S. Der Schoko-Lebkuchen eignet sich, obwohl es keine Cookies sind, trotzdem für den Wanderrucksack oder als Snack bei einem Waldspaziergang🙂

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!


Rezept

Glutenfreier Schoko-Lebkuchen mit Mandeln!


Shopping Liste:

  • 150g fein gemahlenes Buchweizenmehl
  • 50g Kartoffelstärke
  • 20g Erythrit*
  • 20g gemahlene Mandeln
  • 10g gemahlene Leinsamen
  • 5g Weinsteinpulver
  • 50g Butter (Zimmertemperatur)
  • 200ml lauwarmen!!! Haferdrink (zuckerfrei)
  • 5-6 Tropfen Bittermandel Aroma
  • 3 EL Schokodrops* (zuckerfrei)
  • 1/2 – 1 TL Lebkuchengewürz (koste bitte kurz den Teig, ob du den Geschmack von Lebkuchen noch intensiver magst 🙂 )
  • 3-4 EL Mandelsplitter

P.S. Falls du den glutenfreien Schoko-Lebkuchen MIT Zucker backen möchtest: 20g Zucker statt Erythrit + 3 EL gezuckerte Schokodrops + 1 TL Kakaopulver 

*Affiliate Links


Zubereitung


  1. Alle Lebensmittel, bis auf die Mandelsplitter, der Reihe nach in einer Schüssel verrühren
  2. 5 Minuten zur Seite stellen, damit der Leinsamen aufquellen kann (Bindung statt Ei)

In dieser Zeit:

  1. Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Ofenblech mit Backpapier auslegen

Ist der Lebkuchenteig schön cremig? 

  1. Mit einem Esslöffel runde “Cookies” auf dem Backblech formen 
  2. Mit Mandelsplitter bestreuen
  3. 15 Minuten backen

Kekse naschen!


 

Hinterlasse einen Kommentar

5000

FRIENDS VON DEIN HOMESPA - Diesen Monat: KÜCHENZAUBER


Etwas suchen?