• Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Linz – Eine Stadt die wir bislang nicht auf unserem „Österreichs SCHÖNSTE Städte/Orte/Dörfer“ Radar hatten. Was sicherlich damit zu tun hat, dass mein Mann und ich mit dieser Stadt unsere Ausbildungszeit verbinden. Und so passierte in unserem Kopf jenes Phänomen, welches wahrscheinlich viele Menschen trifft, die ihre Schul/Ausbildungs/Familien/Arbeitszeit mit einer Stadt verbinden. Sie glauben, die Stadt zu kennen. Schließlich pendelt man Jahre/Wochen/Monate zwischen Straßenbahnhaltestellen, Zuggleisen und Parkplatzlücken hin und her. Bis wir an einem wunderschönen Oktobertag beschlossen, einen HERBSTBUMMEL IN DER LINZER ALTSTADT einzulegen.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Es geschah, was den meisten „Diese Stadt kenne ich schon“ Menschen passiert. Wir endeckten in einem winzigen Umkreis von 6 Kilometern viel NEUES in der Linzer Altstadt…

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Smarte Linz Altstadt Informationen

    • Lage: Hauptstadt von Oberösterreich
    • Einwohner: ca. 207.000 und somit die drittgrößte Stadt Österreichs
    • Unbezahlte Hotelempfehlung da wir sehr gute Erfahrungen in Wien mit dieser Hotelkette haben: Motel One Linz / Neueröffnung Dezember 2019 / direkt am historischen Hauptplatz / Alle heute empfohlenen Sightseeing Points sind von dort zu Fuß oder in ein paar Minuten mit der Straßenbahn erreichbar
    • Must See in der Linzer Altstadt: Hauptplatz / Schloss Linz / Martinskirche / Mariendom / Herrengasse / Landstraße / Pöstlingberg
    • Empfehlungen im Umkreis: Botanischer Garten / Ars Electronica
    • Wanderweg Empfehlung für die Altstadt: Linzer Stadtwanderweg Nr.1 Freinberg / Hier sieht man viele der heute vorgestellten Plätze / ca.9km / ca.200HM
    • Empfehlung: Vom Hauptplatz fahren Bummelzüge verschiedene Touren durch die Linzer Innenstadt
    • Must eat in Linz: Original Linzer Torte

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Samstag Morgen am Linzer Hauptplatz

    Wir starten unseren heutigen Linz Herbstbummel an der Hauptplatz Straßenbahnhaltestelle. Der zentrale Punkt dieser Stadt.

    An einem Samstag Vormittag lohnt es sich, früh mit der Sightseeing Tour zu starten. Hier findet der Hauptplatz Flohmarkt statt und verwandelt den historischen Stadtkern, mit seinem einzigartigen Flair, in ein ganz besonderes Erlebnis. Zwischen DREIFALTIGKEITSSÄULE, ALTEM RATHAUS und vielen historischen Gebäuden wimmelt es von Schnäppchenjägern, Verkaufsständen und dem alltäglichen Stadtleben. Ich finde, Linz zeigt sich um diese Zeit gleich von der schönsten Seite und überrascht mit einer kunterbunten Vielfalt auf Pflastersteinen.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Die Hofgasse in der Linzer Altstadt

    Unser nächster Weg führt entlang der Hofgasse in die Linzer Altstadt. Überraschenderweise ist dieser Teil des Linzer Stadtzentrum sehr ruhig. Was daran liegt, dass sich hier Bar an Bar reiht, welche erst Abends öffnen. Zwischendurch findet man zwar ein paar kleine Geschäftsschätze wie einen Plattenladen, eine kleine Zuckerlmanufaktur, eine Bäckerei und tolle Häuserfassaden. Im großen und ganzen ist dieser Bereich nicht sehr attraktiv für Touristen die unter Tags die Stadt erkunden.

    DOCH am Ende der Hofgasse ist der Aufgang zum SCHLOSS LINZ. Wenige Stufen später zeigt sich die Stadt wieder sehr beeindruckend. Und VERSPROCHEN – der Weg durch die düsteren Seitengassen wird sich sowas von LOHNEN!

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Das SCHLOSS LINZ

    Wenn ihr einen Platz in Linz unbedingt besuchen solltet, dann das SCHLOSS LINZ! Erstmals erwähnt wurde es im Jahre 799!!! Was man heute nur mehr erahnen kann. Mittlerweile verschmilzt es nämlich stilvoll und architektonisch mit einem interessanten Stadtmuseum.

    Wir waren richtig begeistert von diesem Ort, der über Linz thront. Neben uralten Schlossmauern mit tollen Ausblicken auf die Donau, in den Stadtteil Urfahr und einer kleinen Parkrunde wartet hier der beeindruckende Blick über die gesamte Linzer Innenstadt auf einen. Zudem gibt es ein gutes Restaurant oben.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Die Martinskirche

    Der Weg durch das FRIEDRICHSSTOR vom Schloss Linz bringt uns, wenige Meter geradeaus, zu der erstmals im Jahr 799!!! erwähnten Martinskirche. Diese darf man verständlicherweise nicht betreten, jedoch lohnt es sich 1€ vor der Glaswand zu investieren… 🙂 Ich finde ja, sie sieht aus wie so eine „Robin Hood“ Kapelle.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt- Dein Homespa Blog
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Herrenstraße – Mitten im Herz der Linzer Altstadt

    Nach dem Besuch des Schloss Linz und der Martinskirche machen wir uns am selben Weg wieder zurück zum „attraktiveren Linzer Altstadt Teil“. Wir bummeln entlang der Altstadt Gasse Richtung Herrenstraße. Vorbei am Landestheater, tollen Geschäften und stehen am Ende eines gemütlichen Fußgängerzonen Bereiches direkt vor dem Mariendom.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Der Mariendom in Linz

    Ach… Romantischer geht Linz kaum. Falls ihr beschließt in der Adventszeit nach Linz zu reisen, kann ich euch nur empfehlen, ein Adventkonzert darin zu besuchen! Unvergesslich. (Tickets bald buchen)

    Der Mariendom in Linz ist interessanterweise nur ca. 3m niedriger wie der Stephansdom in Wien. Flächenmäßig ist der Mariendom die GRÖSSTE KIRCHE ÖSTERREICHS! Was einem in beeindruckender Schönheit bewusst wird, wenn man den Mariendom besucht. Es gibt tolle Führungen (Taschenlampenführung) bis hinauf in den Dachboden des Mariendom. Die Kirche selbst ist kostenlos zu besuchen. Ich liebe die wunderschönen Fenster plus Lampen im Mariendom. Und die Säulen… Und die vielen kleinen Türme + Bögen Außen… Okay, ich höre schon auf… Kurz gesagt: „Besucht den Mariendom!“ 🙂

    Nach dem Besuch des Mariendom gehen wir wieder ein Stück zurück in die Herrenstraße und biegen in der Bischofstrasse Richtung LANDSTRASSE ab.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Die Landstrasse in Linz

    Die Landstraße in Linz ist die größte Fußgängerzone und Einkaufsmeile der Stadt. Geschäft um Geschäft. Pflasterstein für Pflasterstein. Straßenbahn für Straßenbahn. Mein Herz kann sich zwar meist mehr für die Nebengassen und Häuserfassaden begeistern, den Rückweg zum Hauptplatz sollte man jedoch auf alle Fälle hier begehen.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Der Pöstlingberg Linz

    Wir hatten an diesem „Herbstbummel in der Linzer Altstadt“ genug Eindrücke gesammelt. Weshalb wir beschlossen, den Besuch des Pöstlingberg Linz für ein weiteres Linz Abenteuer aufzubehalten. Zudem dieser im Nebel lag. Was typisch für die kleinen Hügerl oberhalb der Donau ist. Doch ich möchte ihn in diesem Artikel unbedingt empfehlen (der separate Pöstlingberg Artikel folgt), da er das wohl bekannteste Wahrzeichen von Linz ist. Ihr erreicht ihn direkt beim Startpunkt der heutigen Altstadttour am Hauptplatz Linz. Dort befindet sich die Haltestelle der Pöstlingbergbahn. Mit genau dieser geht es bequem über die Donau, vorbei am neuen Rathaus Linz, durch Urfahr den Pöstlingberg hinauf.

    Falls ihr bis dorthin noch keinen Kaffee/Tee mit ORIGINAL LINZER TORTE hattet, der Ausblick am Pöstlingberg, hoch über Linz, genießt sich gleich noch schöner damit.

    Am Pöstlingberg befindet sich ein kleiner Tierpark und die unterirdische Zwergerlwelt. Wir (ehemaligen) Oberösterreicher sagen deshalb zu einem Besuch am Pöstlingberg: „Gemma Zwergalschneizen“ Man fährt mit einem schnaufenden Drachen (Grottenbahn) tief in den Berg, wo eine Märchenwelt darauf wartet, das Kind in einem wieder zu erwecken. #niezualtfürmärchen #waskinderinlinzerlebensollten

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt - Dein HomeSpa Blog
    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Freinberg Linz

    Der Freinberg in Linz ist für mich der „Freizeitberg“ der Linzer. Du kannst ihn vom Hauptplatz auf dem 9K langen (ca. 200HM) Stadtwanderweg erreichen. Was die Möglichkeit bietet, die Franz Josef Warte zu besuchen. Oder du fährst mit dem Linzer City Express Bummelzug eine Stadtrunde, die viele weitere Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten beinhaltet.

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Ist Linz einen Kurzurlaub wert?

    Ehrlich…

    • NEIN! Wenn du gerne typische Touristenplätze besuchst. Komischer Kritikpunkt, ich weiß. Nur dieses „Touristen“ Gefühl von Städten fehlt in Linz komplett. Ein Beispiel ist der Vorplatz am Mariendom. Der war an diesem Samstag menschenleer. Gut, 8 weitere Leute. Ich sag nur Stephansdom
    • JA! Wenn du KEINE Stadt wie Wien oder Salzburg erwartest!

    xoxo Jasmin

    Herbstbummel in der Linzer Altstadt

    Hinterlasse einen Kommentar

    5000

    Blogheim.at Logo


    Etwas suchen?