Kokos -Kirschkuchen//Glutenfrei//Veggie

REZEPT


Shopping Liste:

Glutenfreier Topfenkuchen Teig

  • 150g Topfen
  • 6 EL Milch
  • 1 Ei
  • 6 EL Rapsöl
  • 75g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Msp. Salz
  • 250g glutenfreie Universal Backmischung von *Spar free from* (das empfohlene Teigrezept ist von dieser Mehlmischung) oder 200g glutenfreies Mehl für Kuchen von *Schär* (persönlich mag ich für diesen Kuchen das *Spar* mehr
  • * alle Empfehlungen sind SELBSTGEKAUFT!!! Trotzdem kennzeichne ich sie sicherheitshalber als WERBUNG :-)*

Butter + 2 EL Kokosflocken zum Einfetten der Backform

Zwischenschicht

  • ca. 25-30 entsteinte Kirschen
  • 1 TL Rum oder 5 Tropfen Rumaroma
  • 3 EL Milch
  • 6-7 EL Kokosflocken

Kokos Topfencreme

  • 1 Ei
  • 50g geschmolzene Butter
  • 90g Zucker
  • 350g Topfen
  • 1 Packung Vanille Puddingpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 5 EL Kokosspäne/chips (keine Flocken! Die Chips gibt es meist bei den Knabbernüssen )
  • 2 EL Mandelspäne

ZUBEREITUNG


  1. Backform mit Butter und Kokosflocken einfetten.
  2. Für den Kuchenteig alle Zutaten rasch miteinander verrühren. Dazu unbedingt einen Mixer verwenden. Sobald die Masse streichfähig und glatt ist, diese in die Backform streichen. Darauf achten, dass sie überall die gleiche Höhe hat. Sonst wird der Kuchen später schief 🙂
  3. Den Kuchenteig für 30min im Küchlschrank rasten lassen

IN DIESER ZEIT:

  1. Für die Topfencreme ebenfalls alle Zutaten zügig miteinander verrühren
  2. Die KOKOSCHIPS und MANDELSPÄNE dabei NICHT verwenden. Sie kommen später über den Kuchen
  3. Die Topfencreme mit dem Kuchenteig im Kühlschrank kalt stellen

IST DER KUCHENTEIG BEREIT ZUM BACKEN? SEHR GUT!

  1. Für die Zwischenschicht, den Kuchenteig mit Milch einstreichen
  2. Entsteinte Kirschen gleichmäßig verteilt, zur Hälfte in den Kuchenteig drücken
  3. Kokosflocken gleichmäßig darüber streuen und ebenfalls leicht auf den Kuchenteig drücken (glutenfreier Kuchen geht oft nicht auf, das leichte andrücken dient zur Verbindung mit dem Kuchenteig)
  4. Rum oder Rumaroma über die Kokosflocken träufeln
  5. BACKOFEN AUF 180 GRAD HEIßLUFT, wenn vorhanden mit Unterhitze, VORHEIZEN

Nun bekommt die köstliche Topfencreme ihren Auftritt…

  1. Topfencreme aus dem Kühlschrank nehmen und behutsam über den Kokosflocken aufteilen. Glatt streichen
  2. Kokoschips und Mandelspäne darüber streuen. wieder leicht andrücken

KUCHEN MIT ALUFOLIE ZUDECKEN und so für 25 MINUTEN bei 180 GRAD HEIßLUFT backen. DANACH für weitere 20 MINUTEN auf OBER&UNTERHITZE umschalten. Nach 45 MINUTEN die ALUFOLIE entfernen und den KUCHEN weitere 5 MINUTEN backen. NACH 50 Minuten den Backofen ausschalten. Die Ofentür einen Spalt öffnen und den Kuchen so auskühlen lassen (ca. 30 Minuten).


Mahlzeit!


Kokos-Kirschkuchen-Glutenfrei __ Vegetarisch__ Dein HomeSpa- Food & Wohlfühlblog aus dem Mostviertel

Hinterlasse einen Kommentar

5000

Blogheim.at Logo


Etwas suchen?