Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_

“OMG! Das muss ich sofort Nachkochen. Mir läuft ja schon beim Lesen des Rezeptes das Wasser im Mund zusammen.” denke ich mir, während ich noch die Bilder bestaune. Ein schneller Blick durch die Lebensmittelvorräte und schon ist entschieden, was Morgen auf den Esstisch kommt Kürbislasagne nach @zucker_puppe_ 

Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_

Hallo du Wunder des Lebens! Heute ist das erste Mal eine “Nicht” Foodbloggerin 🙂 mit ihrem Rezept bei uns am Blog zu Besuch! Und das freut mich GANZ BESONDERS! Schenke daher bitte der liebsten @zucker_puppe_ ganz viele Herzerl auf ihrem Instagram Account! Ihr, mit uns geteiltes, Rezept ist einfach der Hammer. Bislang kam ich gar nicht auf die Idee, Kürbis in der Lasagne zu verwenden. Was sich ab jetzt definitiv geändert hat. Gerade als VEGATARISCHE oder VEGANE Fleischtiger Lasagne Alternative schmeckt das viel besser als mit Sojagranulat oder Tofu! Kurz gesagt – ich bin in diese Kürbislasagne wirklich verliebt. 

Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_


About @zucker_puppe_


Die wundervolle @zucker_puppe_  ist eine ganz tolle junge Mama und teilt auf ihrem Profil Lebensmomente mit der kleinen Tochter plus ihrem Partner. Zudem hat sie 15kg abgenommen und motiviert mit Vorher/Nachher Bildern zum Homeworkout, Laufen plus intuitiven VEGGIE essen! 

  • Instagram: @zucker_puppe_ (Privater Account – FOLLOW Anfragen) 
  • Themen: Familie, intuitives, vegetarisches Essen, Körperwohlgefühl, Sport

Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_

Liebste @zucker_puppe_  DANKE für dieses leckere REZEPT! Wir haben es gleich an zwei Tagen hintereinander gemampft. Nicht weil etwas vom Vortag über war, sondern weil es sowas von KÖSTLICH schmeckt. Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass du dieses Rezept mit uns allen teilst und damit sicherlich ganz vielen Kürbisfans eine riesige FREUDE machst. Zudem möchte ich dir für deine geschenkte Zeit zum Kreieren, Fotografieren und Schreiben DANKEN! Du hast mir ja geschrieben, wie hippelig du dabei warst. Wozu du wirklich NULL Grund hattest. Das ist eines jener Essen, welches es diesmal bei uns in das Familien Rezeptbuch geschafft hat 🙂 Fühl dich von Herzen umarmt! DANKE FÜR DICH UND UNSERE HERZENSVERBINDUNG die über Instagram entstanden ist! 

xoxo Jasmin 
 

Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_

Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_


Rezept: Kürbislasagne nach @Zucker_puppe_


Shopping Liste:

  • 4 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 600ml Milch (oder 500ml Sojadrink + 100ml Soja Cuisine – wir haben Vegan + Veggie probiert und es schmeckt jede Variante vorzüglich)
  • 1000g Kürbis Fruchtfleisch – Empfehlung von @zucker_puppe_   Die Sorten Muskat-, Butternuss- oder Hokkaido Kürbis
  • 500ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 Packungen Lasagneblätter die nicht vorgekocht werden müssen (ich brauchte für unsere Form 9 Blätter)
  • 1 Packung Mozzarella (Vegane Variante – entweder keinen Käse oder veganen Käse der schmilzt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 kleine Knoblauchzehen 
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • Salz, Pfeffer, 1 MSP geriebene Muskatnuss, 1 TL Zucker
  • Pizzagewürz oder frische Kräuter der Provence

ANMERKUNG von mir (Jasmin)

  • ALLE VEGANER bitte noch etwas Rauchsalz und 1 EL HEFEFLOCKEN + 3 EL Erdnüsse wenn kein Käse verwendet wird 🙂 

Zubereitung


  1. Kürbis schälen, entkernen und in ca. 1cm große Stücke würfeln (bei Hokkaido Kürbis kann die Schale oben bleiben!)
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Kürbis zur Seite stellen
  3. Mozzarella reiben oder klein würfeln und wieder in den Kühlschrank stellen

Bechamel Sauce

  1. 2 EL Butter in einem hohen Topf (am besten Milchtopf) schmelzen
  2. HITZE REDUZIEREN!
  3. 2 EL Mehl in die Butter streuen und unter ständigem rühren hellbraun anrösten. ACHTUNG: Es darf nicht zu dunkel werden
  4. Sobald das Mehl goldbraun ist, mit Milch (oder Sojadrink und Soja Cuisine) UNTER STÄNDIGEM RÜHREN aufgießen 
  5. Die Sauce nun für ca. 10 Minuten ebenfalls unter ständigem rühren leicht köcheln lassen
  6. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken (VEGANE VARIANTE – Hefeflocken hinzufügen)
  7. Sobald die Bechamel Sauce schön cremig ist, den Topf vom Herd nehmen und zur Seite stellen

Kürbis Sugo

  1. 2 EL Butter in einer großen Pfanne schmelzen
  2.  Zwiebel und Knoblauch darin glasig anrösten 
  3. 1 EL Tomatenmark in die Pfanne geben, kurz umrühren und den Kürbis hinzufügen.
  4. Nochmals ca. 1 Minute anrösten und danach mit Tomatensaft aufgießen 
  5. Je nach Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen
  6. Das Kürbis Sugo mit 1 TL Zucker, den Kräutern und Suppenwürze abschmecken 
  7. Nochmals ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Der Kürbis sollte vor dem Lasagne schichten schön weich sein. Das erspart später Backzeit!

@zucker_puppe_ Kochtipp: Die Kürbispfanne sollte die Konsistenz eines cremigen Tomaten Sugo haben! Ist die Sauce zu dick, werden die Lasagneblätter später nicht weich. Ist sie zu flüssig, “schwimmt” die Lasagne später in Tomatensaft!


Lasagne schichten


  1. Den Boden der Lasagne Backform IMMER zuerst mit Lasagneblätter auslegen 
  2. Die Lasagneblätter mit Kürbis Sugo bedecken
  3. Das Kürbis Sugo mit Bechamel Sauce bedecken
  4. Nun wieder Lasagneblätter darauf legen
  5. Solange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist 
  6. ACHTUNG: Die letzte Schicht der Kürbislasagne muss mit der Bechamel Sauce aufhören!!!
  7. Auf die letzte Schicht Bechamel Sauce den Mozzarella streuen (Veganer bitte NACH dem BACKEN einfach statt Käse ein paar Erdnüsse über die Kürbislasagne streuen)

SIND ALLE LASAGNEBLÄTTER GUT MIT SAUCE BEDECKT? JA? SEHR GUT!

  1. Lasagne bei 170 Grad Ober und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen (Manche Lasagneblätter brauchen nur 20 Minuten um weich zu werden, andere 35) 

Mahlzeit!


 

Hinterlasse einen Kommentar

5000

FRIENDS VON DEIN HOMESPA - Diesen Monat: KÜCHENZAUBER


Etwas suchen?