Mostfleckerl von Dahoam! (nach Omas Kochkunst)

Köstliches Röstaroma strömt durch unser Zuhause. Eine Mischung aus glasig gebratenen Zwiebel mit Kümmel und frischem Kraut. Heute kommen Mostfleckerl von Dahoam bei uns auf den Esstisch! Und schon bei der Zubereitung schwelge ich in liebevollen Erinnerungen…


Wie ich diesen Duft liebe. Er erinnert mich immer an meine Oma. Ich saß schon mit 4 Jahren bei ihr in der Küche und sah zu, wie sie Krautköpfe hobelte. Oder beim Schneiden der Zwiebeln schimpfte wie ein Rohrspatz, wenn ihr trotz aller Bemühungen es zu verhindern, von der Schärfe die Tränen über ihre Wangen kullerten.


Meist zeichnete ich ihr dann ein künstlerisches Abbild der Szenerie. Also vier Striche welche die gesamte Küche darstellten und einen großen Kreis (Omas Kopf) plus einen kleinen Kreis darin (Omas Tränen). Meine Zeichenkünste änderten sich im Laufe der Zeit nicht. Doch meine Oma und ich wurden älter. Und wie das halt so ist als 5 jährige, bekommt man von der Oma ab diesem Alter auch schon mal die ein oder andere “Küchenchefin” Aufgabe zugeteilt. In meinem Falle war das: “Auf ein Stockerl stellen, um von oben in den Kochtopf am Herd blicken zu können und die von der Oma liebevoll in die Butter geworfenen Zwiebeln umrühren.”

Mostfleckerl von Dahoam!

Immer wieder war ich begeistert, nach diesem höchst anspruchsvollen Kochvorgang so richtig gut nach Zwiebeln und Fett zu riechen. Meist reichte mir diese anstrengende Küchenarbeit dann schon und ich lief voller Stolz zu meinen Freunden, die natürlich an meinem frischen Küchenduft sofort erkannten, dass ich gerade wieder die Köchin im Hause war. Bis zum fertigen Mittagessen (Oma fügte noch ein paar Kleinigkeiten zu den Zwiebeln hinzu) kochte ich natürlich in unserem Baumhaus weiter. Erst als “Jasmin, rein kommen! Essen ist fertig!” erklang, war die Zeit gekommen, meine Kochhaube abzulegen und zu testen, ob Omas Krautfleckerl eh was geworden waren…

Im heutigen Rezept wird Most verwendet. Der enthaltene Alkohol verdampft zwar, jedoch bleibt immer ein kleiner Restanteil enthalten. Für eine alkoholfreie Variante verwende bitte ungesüßten, säuerlichen Apfelsaft! 

Viel Freude mit dem heutigen VEGGIE REZEPT! Lass mir wie immer gerne DEIN FEEDBACK zukommen. Entweder hier am Blog oder auf Instagram

xoxo Jasmin 

Mostfleckerl von Dahoam!


Rezept

Mostfleckerl von Dahoam!


Shoppingliste für 4 Personen: 

  • 500g Fleckerl (Nudelsorte) aus deiner Region
  • 500g gehobeltes Kraut (Spitzkraut)
  • 1 großen Suppenzwiebel
  • 2 süße Äpfel
  • 1/2 geräucherten Tofu (Original nach Oma: 2 Handvoll Speckwürfel)
  • 1 EL braunen Zucker
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 EL Mehl
  • 100ml säuerlichen Most (oder säuerlichen Apfelsaft)
  • gemahlenen Kümmel, Pfeffer, Meer- oder Rauchsalz
  • (P.S. Thema “Fleckerl” Nudeln – Ich wuchs im Salzkammergut auf. Und bin daher die OÖ + Steirische Fleckerlform gewöhnt. Doch ich wollte unbedingt welche aus meinem neuen Zuhause, dem Mostviertel, nehmen. 🙂 

Zubereitung


  1. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden
  2. Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln
  3. In einem großen Topf 2 EL Butter schmelzen 
  4. Zwiebelstreifen, Apfelstücke und das gehobelte Kraut darin goldbraun anrösten
  5. Den Zucker einrühren und sobald dieser karamellisiert (ca. 1 Minute) das Mehl plus 1 TL gemahlenen Kümmel darüber streuen 
  6. Die Krautmasse mit Most (oder Apfelsaft) ablöschen und mit 100ml Wasser aufgießen
  7. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen
  8. Zwischendurch immer wieder umrühren! Aufpassen, dass kein Kraut anbrennt. Wenn nötig noch etwas Wasser hinzufügen.

IN DER ZWISCHENZEIT:

  1. Fleckerl Nudeln bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen
  2. Tofu in kleine Würfel schneiden und mit 1 EL Butter knusprig anbraten. Zur Seite stellen

IST DAS KRAUT WEICH?

  1. Wenn nötig zu viel Flüssigkeit vom Kraut abgießen (der Flüssigkeitsbedarf kommt immer auf die Krautsorte und den Kochtopf an)
  2. Fleckerl und Tofuwürfel zum Kraut geben
  3. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas Kümmel abschmecken
  4. Die Mostfleckerl nochmals kurz erhitzen und danach für 10 Minuten im Topf abkühlen lassen

Anrichten


  1. Krautfleckerl in eine Bowl geben und jede Portion mit 1 EL Sauerrahm garnieren

Mahlzeit!


 

Hinterlasse einen Kommentar

5000

FRIENDS VON DEIN HOMESPA


Etwas suchen?