Orientalischer Hummus mit Beeren // Vegan // Glutenfrei

 


Rezept


Shopping Liste für 2 -3 Portionen:

  • 250g weiche, gekochte und ausgekühlte Kichererbsen 
  • 1/2 Zitrone
  • 8 EL tiefgekühltes Beerenobst (Himbeeren, Brombeeren, Ribisel, Erdbeeren)
  • 1 EL Agavensirup
  • je 1 Msp Zimt, geriebene Muskatnuss, Meersalz, Paprikapulver, Kurkuma und 2 Brisen frisch geriebenen schwarzen Pfeffer
  • 1/2 TL hellen und schwarzen Sesam
  • je 5-8 Blätter frisch gehackte Petersilie und Cocktailminze
  • 1 EL gesalzene Kürbiskerne  

 

Orientalischer Beeren Hummus-Spring-Vegan-Glutenfrei-Dein HomeSpa- Food & Wohlfühlblog aus dem Mostviertel


Zubereitung


  1. Kichererbsen mit dem Saft der halben Zitrone und Meersalz fein pürieren. Dabei zwischendurch den Hummus für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen und danach nochmals fein pürieren. Bis zum Anrichten wieder in den Kühlschrank stellen
  2. 3 EL Wasser plus das tiefgekühlte Beerenobst in eine Pfanne geben. Mit Agavensirup beträufeln. Beerenobst solange unter rühren einköcheln lassen, bis es schön cremig ist. 
  3. Die eingeköchelten Beeren mit den Gewürzen abschmecken. HIER BITTE LIEBER NACHWÜRZEN, STATT ZUVIEL (Muskatnuss, Zimt, Kurkuma) DER GUTEN AROMEN ZU NEHMEN!!! 

Servieren


  1. Hummus in 2-3 kleine Schälchen geben
  2. Je 2 TL abgekühltes Beerenobst darüber geben
  3. Die Schälchen mit Petersilie und Cocktailminze dekorieren
  4. Kürbiskerne plus Sesam daneben streuen

Zum ORIENTALISCHEN BEEREN HUMMUS passen frisches Brot, Käse und Gemüsesticks! 


Mahlzeit


Orientalischer Beeren Hummus-Spring-Vegan-Glutenfrei-Dein HomeSpa- Food & Wohlfühlblog aus dem Mostviertel

Hinterlasse einen Kommentar

5000

Etwas suchen?