2019 tausche ich Zeit gegen Zeit!-

Weihnachtszeit 2018. Ein Nachmittag mit liebevollem Besuch. „Es gibt Momente im Leben, da ist es notwendig, Zeit gegen Zeit zu tauschen.“ Genüsslich schlürfe ich meinen veganen Chai Latte und lausche den philosophischen Worten meines Gegenüber. „Wenn ich in meinem Leben bislang eines gelernt habe, ist es die Tatsache, dass man PERSÖNLICHE VERÄNDERUNGEN auch PERSÖNLICH VERÄNDERN darf! Niemand kommt, um dich zu RETTEN!“ Nachdem die gemeinsame Zeit wie immer viel zu schnell vergangen ist, die leeren Muffin Papiertüten und Tee Tassen aufgeräumt sind, meditiere ich noch etwas über die Worte des Gesprächs nach. Wie wahr sie doch sind!

2019 tausche ich Zeit gegen Zeit!-

Im vergangenen Jahr hatte ich öfter die Sehnsucht nach etwas anderem. NEUEN WEGEN. MEHR ZEIT. Doch in Wahrheit ist das eine Opferhaltung. Denn nicht ich bin ein Opfer meiner fehlenden Zeit. Sondern meine Zeit ist 2018 ein Opfer von mir gewesen. 

Ich beschließe, meinen Kalender zu durchforsten. Mache mich auf Spurensuche nach zu freizügig verschenkter Zeit für andere Dinge als jene, nach denen sich mein Herz, Körper und Seele schon länger sehnten.

In Summe ergeben diese Dinge 3 Monate Lebenszeit in meinem vergangenen Lebensjahr! What the f…! Drei Monate! Also 12 Wochen. Tag und Nacht. 

Nach diesem Nachmittag passiert etwas Spannendes in mir. Normalerweise habe ich zum Start in ein neues Jahr schon die kommenden 6 Monate soweit möglich organisiert. Diesmal bleibt mein online Kalender leer. Ich beschließe, etwas NEUES zu wagen. Oder besser gesagt, auf ein ALTES SYSTEM umzustellen und lösche sämtliche Kalender Apps von meinem Handy + PC. 

Mein Jahr 2019 wird heuer OHNE APPS geplant. Stattdessen habe ich mir Notizbücher gekauft. Jede Menge Notizbücher.

  • DANKBARKEITS JOURNAL
  • WÜNSCHE und ZIELE 
  • Wanderziele
  • Urlaubsziele
  • Emotionale Ziele
  • Blog Ziele
  • usw…

Jedes Thema, das mir am Herzen liegt, hat ein eigenes Notizbuch bekommen. UND ich habe mir ZWEI Kalender gegönnt. Einen der am Schreibtisch seinen Platz hat und einen für die Handtasche. Hier strukturiere ich meine Zeit ganz genau MIT nicht radierbaren Stiften!  

Als erstes finden fixe zeitliche Verpflichtungen ihren Platz. Danach ALLE PERSÖNLICHEN WÜNSCHE + ZIELE für die Woche. Und erst dann werden, wenn ich möchte, noch alle anderen Dinge zeitlich eingeplant. 

2019 tausche ich Zeit gegen Zeit!-

Warum dieses System für mich so NEU ist? Bislang habe ich viele meiner persönlichen Wünsche, Träume und Ziele, gerne mit einem Klick im online Kalender verschoben. Geht ja innerhalb einer Sekunde…

Falls du also vor ein paar Tagen den Vorsatz hattest, 2019 mehr ZEIT FÜR DICH oder für ein bestimmtes HOBBY zu haben. Und diese Idee in den ersten zwei Wochen 2019 wieder verschoben hast 🙂 Kann ich dir dieses System schon jetzt empfehlen. Ich weiß, es bedarf DREI NEUER GEWOHNHEITEN:

  1. Morgens NEUE Ideen, ZIELE, WÜNSCHE und BEDÜRFNISSE plus DANKBARE WORTE und ZEITPLÄNE zu notieren
  2. TERMINE MIT NICHT RADIERBAREN STIFTEN IN DEN KALENDERN ZU NOTIEREN
  3. Jeden Sonntag Abend die kommende Woche genau zu planen. 

In Summe komme ich dafür mit 30 Minuten täglich aus. Dafür fühlen sich meine Notizbücher schon jetzt an, wie persönliche Schatzkisten. In ihnen stehen so viele Ideen, Lebenspläne, neue Rezepte, Abenteuer und LIEBEVOLLE WORTE, wie ich sie schon lange nicht mehr notiert habe. Was täglich automatisch den Umgang mit meiner ZEIT zum POSITIVEN verändert.

Was in einer Zahnpastatube drinnen ist, kommt auch aus einer Zahnpastatube hervor! (Karl Pilsl) 

xoxo Jasmin 

Der Text in meinem Notizbuch ist aus dem Soundtrack des fantastischen Film THE GREATEST SHOWMAN (U.B.Werbung)

Hinterlasse einen Kommentar

5000

Blogheim.at Logo


Etwas suchen?