Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

Schritt für Schritt wird meine Seele ruhiger und ich fühle mich immer verbundener mit der mich umgebenden Natur. Manche Menschen nennen diesen Zustand “Flow”. Ein Wort welches das Empfinden, völliger Verschmolzenheit mit dem was man gerade tut, beschreibt. Und genau so fühle ich mich gerade auf dieser gemütlichen Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall im Mostviertel!

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

“Wusstest du, wie schön es hier ist?” frage ich voller Begeisterung. “Nein, ich hatte keine Ahnung und etwas völlig anderes erwartet.” antwortet mir mein Mann zurück. Wir sind umgeben von schroffen Felsen, welche mit weichem Moos und starken Bäumen bewachsen sind. Unter unseren Füßen raschelt das Laub vergangener Jahreszeiten.

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

Es ist ein kühler Sommertag. Zwischendurch regnet es leicht. Doch wir sind durch die dicht bewachsene Baumwelt gut geschützt. Zudem tragen wir kuschelige Regenjacken.

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

Unser kleiner Hundekönig scheint die hier herrschende Energie ebenso zu genießen wie wir. Munter hüpft er zwischen Baumwurzeln und kleinen Felsen umher. 

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

Plötzlich wird es lauter. Wir sehen ein paar Sitzbänke voller Menschen, die sich fröhlich unterhalten. Und hören ein lautes Rauschen. 

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

“Wir müssen wohl ganz in der Nähe sein” rufe ich meinem Schatz zu. Kurz darauf stehe ich auf einer kleinen Brücke und traue meinen Augen nicht.


Was für eine Schönheit! Tosendes Wasser rauscht den Trefflingfall hinunter. Trotz des leichten Regens ist es glasklar. 


Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!
Ein paar Schritte weiter lässt die Melodie des Trefflingfalls alles andere verstummen. Einzig mein eigener Herzschlag ist für mich noch zu vernehmen. Was für ein Naturschatz hier doch zu bestaunen ist. Zusätzlich wurde vor über 110 Jahren ein traumhafter Weg erschaffen. Manche Stiegen sind direkt in den Felsen geschlagen und schlängeln sich so über eine steile Wand empor. 

Nachdem wir den Wasserfall hochgewandert sind, verändert sich die Landschaft wieder in einen sanfter werdenden Bach. Wir beschließen auf einer kleinen Bank unseren Thermoskannen Tee zu schlürfen und später am selben Weg retour zu spazieren. 

Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!


Müsste ich diesen Ort mit einem Wort beschreiben, so wäre dies:

UKIYO

Was “Fliesende Welt” bedeutet und daran erinnern soll, im Moment zu LEBEN. Alle anderen DINGE, die einen ablenken, auszublenden. Da jeder Augenblick vergänglich ist. 


Eine gemütliche Wanderung zum beeindruckenden Trefflingfall!

Wie immer wünsche ich dir eine erfüllende, sehr gemütliche Wanderung und Zeit, diese bewusst wahr zu nehmen. Lass mir gerne dein Feedback hier am Blog oder auf Instagram zukommen.

XOXO Jasmin

HomeSpa Wandertipp: Am Besten parkst du am Eingang Eibenboden und wanderst von dort los. Zusätzlich empfiehlt sich ein mystischer Sommer oder Herbsttag. Da hier die Energie dieses Ortes einfach noch beeindruckender ist. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

5000