Italienfeeling für Zuhause – Vegane 10 Minuten Nudelpfanne

Italienfeeling für Zuhause – Vegane 10 Minuten Nudelpfanne

Vor ein paar Tagen scrollte ich durch Instagram um zu sehen, was es bei euch so Neues gibt und sah ganz viele Pasta Fotos. Was mir so einen Gusto machte, dass ich noch am selben Abend alle meine Kochpläne über Board warf und sofort eine ähnliche vegane Nudelpfanne zauberte. Ein Traum!

Egal wie oft ich daran denke, dass Low Carb ab und zu wirklich gesund wäre, es nützt nichts – ich bin und bleibe ein Kohlenhydrate Fan. Mich macht eine Pfanne mit Nudeln, Gemüse und leckerer Sauce einfach unglaublich GLÜCKLICH. Dazu noch ein Glas Traubensaft und schon fühlt es sich an, wie ein gemütlicher Abend am italienischen Meer (oder am österreichischen Weissensee an der Grenze zu Italien)… La Dolce Vita DELUXE!

Vegan, Pasta, Nudelpfanne, Spaghetti,Sommerpasta, Clean Eating, Mostviertel, Dein Homespa, Italien


Rezept

Italienfeeling für Zuhause – Vegane 10 Minuten Nudelpfanne


Shopping Liste für 2 – 4 Personen:

  • 400g richtig gute vegane Spaghetti (8 Minuten Kochzeit)
  • 50 g TK Erbsen
  • 1/4 Bund frisches Basilikum
  • 2 frische große Knoblauchzehen
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 3-4 Jungzwiebeln
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 MSP Flohsamenschalen
  • 200 ml Sojamilch light oder Soja Cuisine (wenn ihr die Sauce sehr cremig mögt)
  • 50 ml kaltes Wasser
  • 1/2 TL getrocknetes Oregano
  • 1 MSP Rauchsalz, Meersalz, Pfeffer
  • 1 EL dunklen Balsamico Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Eventuell veganen, geriebenen Käse (z.b Veganz gibt es bei Spar)

 


Zubereitung


  1. Nudeln mit etwas Meersalz und 1 EL Olivenöl „Al dente“ kochen 

In dieser Zeit:

  1. Jungzwiebel waschen und klein schneiden
  2. Knoblauch schälen
  3. Paprika waschen und klein würfeln
  4. Cocktailtomaten halbieren
  5. Basilikum in feine Streifen hacken
  6. Erbsen aus der TK nehmen
  7. Einen EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch hinein pressen (oder ganz klein geschnitten)
  8. Cocktailtomaten, Paprika und Jungzwiebeln hinzu geben und mit dem Knoblauch kurz goldgelb anrösten (aufpassen, dass der Knoblauch nicht dunkel und somit bitter wird!) 
  9. Alles mit dem Wasser aufgießen und kurz zur Seite stellen

DIE NUDELN DÜRFTEN NUN FERTIG SEIN! Abseihen und kalt abschrecken

  1. Die Pfanne wieder zurück auf den Herd stellen
  2. Sojamilch hinzu und die Sauce mit Rauchsalz, Basilikum, Meersalz, Oregano und Balsamico Essig abschmecken
  3. 1 MSP Flohsamenschalen hinzu (NICHT MEHR!) Diese bewirken, dass die Sauce schön auf den Nudeln bleibt. Alles kurz aufkochen lassen
  4. Erbsen in die Sauce geben und die Nudeln dazu
  5. Alles gut verrühren und ANRICHTEN. Wer mag, kann seine Portion noch mit etwas veganen Käse bestreuen

MAHLZEIT!


Vegan, Pasta, Nudelpfanne, Spaghetti,Sommerpasta, Clean Eating, Mostviertel, Dein Homespa, Italien

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz