Vegane Austria Bowl mit Blattspinat und Erdäpfelpüree

Vegane Austria Bowl mit Blattspinat und Erdäpfelpüree

Oftmals braucht es gar keine weit gereisten Spezialitäten um ein sensationelles Soulfood, wie die heutige VEGANE AUSTRIA BOWL zu kochen. Sondern Hände die frische Erdäpfel aus dem Acker ziehen. Finger die Spinatblätter zupfen. Uralte Brothäuser mit Steinöfen, die knusprige Brotlaibe backen und Menschen, die diese Liebe mit jedem Bissen wertschätzen. Leute, die mit Gießkannen jedes einzelne Pflanzerl beträufeln und ihre Kräutergärten täglich pflegen und ohne chemische Dünger oder sonstigen Zeug wachsen lassen. Die mit einem am Gartenzaun plaudern, während man ihr Hausgärten bestaunt. Menschen, die dir einfach so eine Portion frischen Blattspinat mitgeben, weil sie selber so eine Freude haben, dass die heurige Ernte so gut ausfällt. Weshalb das heutige Rezept viel mehr ist als eine Schüssel voller köstlichem Gemüse und Getreide. Sie bedeutet für mich 100% österreichische Esskultur. Wertschätzung des Dorflebens. Tradition am Esstisch und Zukunft für Lebensmittel, die wieder das werden, was sie einmal waren. PURE LEBENSFREUDE.

Vegane Austria Bowl mit Spinat und Erdäpfelpüree

Brot vom Bäcker aus dem Wohnort…

Weshalb ich euch für die heutige VEGANE AUSTRIA BOWL um etwas bitten würde! Schaut euch ganz bewusst in eurer Nachbarschaft um. Wo habt ihr einen Bäcker, der noch nach guter alter Tradition das Brot bäckt und noch weiß, wo sein Getreide herkommt…

Vegane Austria Bowl mit Spinat und Erdäpfelpüree

Spinat und Erdäpfel vom Feld…

Womöglich habt ihr in eurem näheren Umfeld auch Bauernhöfe, die ihre Lebensmittel direkt vom Feld einsammeln und sie in ihren Hofläden verkaufen. Oder Hobbygärtner, die ihre Schätze, für eine Portion frisch gekochte, vegane Austria Bowl, gerne mit euch teilen. Fragen bringt ja bekanntlich die Leute zusammen…

 

Nachbarschaft die GLÜCKLICH macht…

Mich bereichert alleine das glückliche Lächeln der Menschen schon so sehr, dass ich es gar nicht mehr abwarten kann, mit den eingesammelten Lebensmittel zu kochen. Und ganz nebenbei vermeidet man so auch noch Unmengen Plastikmüll. Da frisch vom Feld, direkt in die Hände des Koches,  keine Verpackung benötigt. 

 Viel Freude beim Vegan BOWL Cooking!

xoxo Jasmin 

Vegane Austria Bowl mit Spinat und Erdäpfelpüree


Rezept

Vegane Austria Bowl


Shopping Liste für 2 Bowl :

  • 3 dickere Scheiben frisches Bauernbrot (fragt einfach nach, ob es vegan ist. In richtig gutes Bauernbrot kommt aber meist nichts tierisches hinein)
  • 2 Handvoll frischen Blattspinat
  • 4 frische Cocktailtomaten
  • 4 Zehen frischen Knoblauch 
  • 1/2kg mehlige Erdäpfel
  • 2 EL frisch geriebenen Kren
  • 1 EL Leinsamen
  • 1/2 geräucherten Tofu
  • ca. 200ml Haferdrink
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer, gemahlene Muskatnuss

Zubereitung


  1. Erdäpfel schälen und in Salzwasser weich kochen

In dieser Zeit:

  1. Knoblauch schälen und vierteln
  2. Tofu in Streifen schneiden und zur Seite stellen (wenn ihr mögt, zuvor anbraten. Uns schmeckt er auch so schon sehr gut)
  3. Brotscheiben mittelgroß würfeln
  4. 1 EL Butter in der Pfanne schmelzen und den Knoblauch plus die Brotwürfel hinein geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Alles knusprig anrösten und vom Herd nehmen
  5. Die Brotwürfel aus der Pfanne geben! Den Knoblauch in der Pfanne lassen
  6. Den Knoblauch mit 100ml Wasser + 1 EL Apfelessig aufgießen und zur Seite stellen
  7. Cocktailtomaten halbieren und den Kren reiben. Ebenfalls zur Seite stellen

SIND DIE ERDÄPFEL WEICH? Gut, dann machen wir uns schnell ein super leckeres Erdäpfelpüree! 

  1. Erdäpfel abseihen und in einen Kochtopf durch eine Kartoffelpresse drücken
  2. Nach und nach den Haferdrink, bis das Püree schön cremig ist, und die restliche Butter unterheben
  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken – Fertig

BOWL ANRICHTEN: 

  1. Erdäpfelpüree in die Schüssel geben
  2. Daneben die gerösteten Brotwürfel
  3. Blattspinat kurz mit eiskaltem Wasser abspülen. Ebenfalls in die Bowl schlichten und mit der Knoblauchmarinade aus der Pfanne beträufeln
  4. Tofu in die Bowl geben. Mit Leinsamen und Kren bestreuen
  5. Cocktailtomaten und Knoblauch auf die Bowl legen

Mahlzeit!


Vegane Austria Bowl mit Spinat und Erdäpfelpüree

Vegane Austria Bowl mit Spinat und Erdäpfelpüree

VEGANE AUSTRIA BOWL

Hinterlasse einen Kommentar

5000