Vegane Bowl mit frischem Knoblauch und dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch…♥

Vegane Bowl mit frischem Knoblauch und dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch…♥

Grias di…♥ „Dunkle Tannen, grüne Wiesen im Sonnenschein“ Nein! Wir sind heute ausnahmsweise nicht in den Bergen unterwegs. Und trotzdem schwirrt mir jedes Jahr im Frühling der Songtext von „Heidi“ im Kopf umher. Ich liebe, liebe, liebe es gerade so sehr, in unseren Wäldern umher zu streifen! Überall duftet es nach frischen Gräsern plus Blüten UND Essen! YES…♥ Es ist endlich soweit, die vegane Jagdsaison ist eröffnet. Wir können uns endlich wieder direkt vom Feld etwas zu Essen pflücken 🙂 Doch ACHTUNG! Zur Zeit streifen auch einige, hungrige Fleischtiger durch das Gebüsch. Ebenfalls auf der Suche nach Futter. Mit leisen Schritten nehmen auch sie die Witterung auf und sobald ein feiner Knoblauch Geruch geortet wurde – wird darauf los geerntet. Daher gibt es heute eine:

Vegane Bowl mit frischem Knoblauch und dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch…♥

Sie ist in wenigen Minuten am Esstisch und duftet sowas von genial! Ich verspreche euch hoch und heilig, dass heute sämtliche Knoblauch Junkies im Food Himmel ankommen werden. Mehr Aroma geht nicht. Da nicht nur Bärlauch wieder zu haben ist, sondern auch JUNGER KNOBLAUCH…♥ Die ungeschälten Knoblauchzehen werden nur ganz kurz angebraten und mitsamt ihrer weichen Schale gegessen. Dadurch entfaltet sich der volle Geschmack im Mund und …. Okay! Ich schreibe ja schon das Rezept auf 🙂

In der Küche duftete es nach dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch! Der kommt heute mit einer leckeren Bowl und viel frischem Knoblauch auf den Esstisch..♥

Rezept:

Vegane Bowl mit frischem Knoblauch und dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch…♥ 

Shopping Liste für 2-4 Personen: (je nach Hunger)

  • 300g vegane Girandole Nudeln (Barilla)
  • 1 Dose Marillen Hälften
  • 1 Dose steirische Käferbohnen (oder Kidneybohnen)
  • 1 Knolle FRISCHER, JUNGER KNOBLAUCH
  • 2 handvoll FRISCHER Bärlauch
  • 50-100g Cashewkerne
  • 4 – 8 EL Hafercuisine
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Hefeflocken
  • Meersalz

Vegan - Bowl - Homespa - Bärlauch - Frühling - Food - Cleaneating - Healthy - Knoblauch

Zubereitung:

Die Nudeln weich kochen, kalt abschrecken und zur Seite stellen

In dieser Zeit:

Vom JUNGEN, FRISCHEN Knoblauch den Boden und Deckel vorsichtig abschneiden. Da die Schale noch sehr weich ist und daher mitgegessen werden kann, nur so viel entfernen bis ihr die Knoblauchzehen teilen könnt.

Marillen und Bohnendose abgießen

Wenn die Nudeln al dente sind:

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die einzelnen Knoblauchzehen langsam darin goldbraun rösten. Sobald diese weich sind, aus der Pfanne geben und auf ein Küchenpapier legen. Achtet darauf, dass hierbei so viel Olivenöl wie möglich in der Pfanne bleibt (ihr wisst schon, das ist der gute Stoff – voller Geschmacksaromen)

Nun die Marillen Hälften + Cashewnüsse in die Pfanne geben und kurz anrösten

Nudeln + steirische Käferbohnen hinzu, alles mit Meersalz würzen und gut durchschwenken

Anrichten: 

Nehmt euch so eine große Schüssel, dass ihr die gesamte Nudelpfanne locker hinein geben könnt. Über diese streut ihr nun die Hefeflocken. Danach mit einem Esslöffel das Hafercuisine darüber verteilen

Bärlauch mit einer Schere in Streifen schneiden, ebenfalls über die Nudeln geben und die noch lauwarmen Knoblauchzehen darauf verteilen

Mhhh….♥ Eure Bowl wäre nun zum Essen bereit 🙂

Doch davor müsst ihr euch noch entscheiden! Nascht ihr den Knoblauch zuerst? Oder mischt ihr einfach alles durch und habt so eine zwar optisch nicht mehr ganz so schöne Schüssel vor euch – dafür eine richtig, cremige Pasta Bowl …♥

Viel Freude beim Vegan Cooking! Und lasst mir gerne einen Kommentar hier oder auf Instagram…

xoxo Jasmin

Vegan - Bowl - Homespa - Bärlauch - Frühling - Food - Cleaneating - Healthy - Knoblauch

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vegane Bowl mit frischem Knoblauch und dem Wildkraut des Frühlings – Bärlauch…♥"

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
Sortiert nach:   neuste | älteste
Sophie
Gast

Liebe Jasmin,

ich hab die Bowl ja schon auf Instagram bewundert – sie sieht so unglaublich lecker aus 🙂 <3 und in Kombination mit Marillen stell ich mir das grandios gut vor mhh 🙂 Probier ich sicherlich bald aus 🙂

Ganz liebe Grüße,
Sophie
http://www.sophieschoices.at

wpDiscuz