Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl mit Erdbeeren

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl mit Erdbeeren

Kennst du diese knusprigen Kekse, die es in guten italienischen Kaffeehäusern zum Cappuccino gibt? Ja, die kleinen runden Dinger, von denen man immer zu wenig bekommt. Meist versenke ich die, fast schon meditativ, in meinen Soja Chai Latte “Milchschaum”. Um sie kurze Zeit später in meinem Mund schmelzen zu lassen. Ach ich liebe diese Kekserl. Vor kurzem hatte ich so einen Gusto darauf, dass ich sie mir Zuhause nachbackte. Mit viel weniger Zucker als die Originalen, dafür mit einem Hauch Kokos. Selbst mein Schatz war sofort davon angetan und tunkte die “VEGANEN, glutenfreien Kokos Amaretti” in seinen Kaffee. Ich trinke ja seit Anfang 2018 nur mehr Tee und habe sie deshalb einfach über meine Nachmittags Bowl gegeben. KÖSTLICH…  

Die veganen, glutenfreien Kokos Amaretti sind in ca. 50 Minuten frisch am Kaffeetisch oder über der Bowl 🙂 

Lasst mich mir gerne euer Feedback in den Kommentaren oder auf Instagram da. Ich freue mich darauf es zu LESEN! Viel Freude beim veganen BACKEN!

xoxo Jasmin 

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl


Rezept

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl


Shopping Liste Kokos Amaretti:

  • 60g fein gemahlene Kokosflocken
  • 60g Kartoffelstärke Mehl
  • 30g glutenfreies Mehl für Kuchen und Kekse
  • 2 TL fein gemahlene Leinsamen
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 60g Kokosmus  
  • 100ml Sojamilch
  • 1/2 TL Zimt
  • 5 Tropfen Mandelaroma

Shopping Liste Bowl für 1 Kaffeetasse:

  • 1 Banane (falls ihr einen Eisbecher wollt, statt Creme – die Banane in Scheiben schneiden und über Nacht einfrieren!)
  • 1 Becher veganes, griechisches Joghurt 
  • 1 TL Vanillearoma
  • 3 Erdbeeren
  • 1 TL vegane Schokosplitter
  • 1 TL Kokosspäne

Zubereitung


  1. Alle Zutaten für die Amaretti der Reihe nach in einer Schüssel vermischen. 
  2. Den Teig für 25 Minuten im Kühlschrank rasten lassen

In dieser Zeit kann die Bowl vorbereitet werden:

  1. Veganes Joghurt mit Vanillearoma und der (eventuell gefrorenen) Banane pürieren. Wer ein Eis will – die Creme für 15 Minuten in das Gefrierfach stellen
  2.  Erdbeeren klein würfeln. In den Kühlschrank stellen

Ist der Amaretti Teig bereit zum Backen?

  1. Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Ofenblech mit Backpapier auslegen
  2. Teig mit den Händen zu kleinen Kugerl formen und in den Handflächen in (nicht zu dünne) Scheiben drücken. Kekse auf das Backblech legen
  3. Die Amaretti in den Backofen geben und die Hitze auf 160 Grad reduzieren. Für 18-20 Minuten backen (die Amaretti sollten wirklich nur goldbraun sein!)
  4. Sofort aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Dabei werden die Amaretti knusprig!

Bowl anrichten:

  1. Bowl aus dem Kühlschrank oder Gefrierfach nehmen und mit 2/3 von den Erdbeerstücken vermischen
  2. Mit ein paar Amaretti, Kokosspäne, Schokosplitter und den restlichen Erdbeeren dekorieren

Mahlzeit!


Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl mit Erdbeeren

Vegane, glutenfreie Kokos Amaretti Bowl mit Erdbeeren

Vegane , glutenfreie Kokos Amaretti Bowl mit Erdbeeren...

Hinterlasse einen Kommentar

5000