Vegane Linsensalat Bowl mit roten Rüben!

Hallo du Wunder des Lebens! Heute gibt es eine VEGANE LINSENSALAT BOWL MIT ROTEN RÜBEN! Warum diese in 10 Minuten am Esstisch sein MUSS, erzähle ich dir sofort.

Es gibt einfach auch bei mir, wie bei jedem anderen Menschen, Tage, an denen man nicht zum Essen kommt. Ein Termin folgt dem nächsten und man bemerkt erst zu spät, viel zu lange nichts gegessen zu haben. Also beschließt man sich schnell ein veganes Sandwich zu besorgen. Und natürlich ist genau dann nur ein veganes Lebensmittel zu ergattern. Richtig, der berühmte Smoothie 🙂 Doch den mag ich bei Hunger nicht. Ich will dann etwas kauen (nein, schlecht pürierte Smoothie mit Grünzeugfäden sind keine Option). 

Veganer Linsensalat mit Rote Rüben

Meist bekam ich durch das lange Hungergefühl einen Fressanfall. Also jene Sorte Futterneid, bei dem ich sabbernd in sämtliche Vitrinen von Kaufhäusern starre. Und fast wieder zu einem Fleischtiger mutiere, da vor meinen Augen MILLIONEN belegter Sandwich liegen, jedoch kein einziges VEGANES BRÖTCHEN. Manchmal überlegte ich tatsächlich, ein Baguette mit dem Hintern (in Wurstvitrinen Schinken getauft) eines süßen, unschuldigen Schweinchens Babe zu tigern. Und mir kam in solchen Situationen meist auch das Märchen “Menschliche Schneidezähne sind verkleinerte Reißzähne zum Beute zerlegen” wieder real vor.

Veganer Linsensalat mit Rote Rüben

Mittlerweile weiß ich aber zu 100%, woher diese panische Fleischeslust kam. Hunger! Schlicht und einfach Hunger! #IstNichtWahr:-) Sie hatte weder etwas damit zu tun, dass meinem Körper Vitalstoffe aus dem Fleisch fehlten, noch mit einem angeblich angeborenen Jagdinstinkt. Denn dieses Gefühl eines umgangssprachlichen “Bärenhunger” hat einfach jeder Mensch ab und zu schon verspürt. Oder? #WasMachtDieLeereChipsTütePlötzlichNebenMirIchWollteDochSalatEssen? 

Veganer Linsensalat mit Rote Rüben

Weshalb ich mir an solchen Tagen mittlerweile selber 20 Minuten Zeit gutschreibe. Also mit gutem Gewissen einfach: “STOPP! Ich muss etwas vitalstoffreiches mampfen, sonst zerlege ich noch eine Kuh! Ihr habt ja keine Ahnung, wie wild hungrige Veganerinnen ohne Option auf pflanzliches Essen werden können!” rufe. Und in den nächsten Supermarkt abbiege, statt weiter Wurstvitrinen vollzusabbern. Selbst in kleinen Supermärkten bekomme ich nämlich fast immer alle Zutaten für die heutige Bowl.  Alles was ich dann noch benötige ist ein Messer, Schneidebrett, Gabel und eine große Salatschüssel für mein “Grünzeug”. 

Viel Freude mit dem heutigen Rezept! Ich bin schon gespannt, ob du auf den Bildern erkennst, welche “Vegane Linsensalat Bowl mit roten Rüben” mit Parmesan und welche mit Kokosspänen zubereitet ist.

Lass mir wie immer gerne dein Feedback hier am Blog oder auf Instagram zukommen 🙂

xoxo Jasmin 

Veganer Linsensalat mit Rote Rüben


Rezept

Vegane Linsensalat Bowl mit roten Rüben!


Shopping Liste für 2 Personen (oder 1 hungrige vegane Fleischtigerin) 🙂

  • 1 kleine Dose Linsen 
  • 1 kleines Glas roter Rübensalat 
  • 1 Packung veganes Salatdressing (z.B. Balsamicoessig mit Olivenöl)
  • 1-2 Portionen grünen Salat
  • 1-2 handvoll Knabbernüsse + Kokosspäne (beides ist meist bei den Snacks an der Kasse erhältlich)
  • eventuell für Veggies 1 kleines Stück Parmesan statt Kokosspäne
  • frische Kräuter wie Petersilie + Kresse + Schnittlauch 
  • 1 Apfel
  • 4-8 Cocktailtomaten

Zubereitung


  1. Salat + Apfel + Cocktailtomaten waschen 
  2. Linsen mit kaltem Wasser abspülen (das funktioniert übrigens auch unterwegs mit stillem Mineral 🙂 )
  3. Rote Rübensalat abgießen 
  4. Apfel + Cocktailtomaten + frische Kräuter klein schneiden
  5. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing beträufeln. 

Und schon ist eine köstliche “Vegane Linsensalat Bowl mit roten Rüben!” fertig.


Mahlzeit!


 

Hinterlasse einen Kommentar

5000

FRIENDS VON DEIN HOMESPA


Etwas suchen?