Vegane Palmsonntagsuppe

Vegane Palmsonntagsuppe

Heuer fällt der Palmsonntag genau auf den Frühlingsbeginn. Da ich keinen Gundermann oder sonstige Heilkräuter finden konnte und meine botanischen Wildkräuter Fähigkeiten sich auf Kräutertöpfe beschränken, wurde etwas „umgewürzt“. Laut alter Brauchtumskunde steht die 9 Kräuter Suppe übrigens für die Fülle des Lebens, das gerade wieder zu erblühen beginnt. Daher auch die Zahl NEU/n. Manche geben die frischen Kräuter in eine klare Suppe und pürieren diese. Bei uns gab es schon immer eine klare Brühe. Früher war das eine starke Rindsuppe mit Kräutern und Fleischnockerl. Heute gibt es vegane Gemüsesuppe mit Kräuterknödel.
Viel Freude beim KOCHEN ♥
Jasmin

Vegane Palmsonntagsuppe Tischgedeck

Vegane Palmsonntagsuppe
Write a review
Print
Shopping Liste
  1. 1 Tasse Suppengrün (gelbe und rote Karotten, Lauch, Sellerie)
  2. 100 g TK Erbsen
  3. 50g Sojagranulat
  4. 1/2 Becher TK Kräuter ( von Iglo 8 Kräuter - Petersilie, Dille, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpernelle)
  5. 1 Handvoll frischen Bärlauch
  6. 1/2 Bund frische Petersilie
  7. 50g Semmelbrösel vegan Vollkorn
  8. 40 g Mehl universal
  9. 2 EL Suppenwürze frisch (oder 2 Gemüsesuppenwürfel)
  10. 2 EL Sojamehl vermischt mit 4 EL Wasser
  11. 1 EL Bio Tomatenmark
  12. frischen Pfeffer, Rauchsalz
  13. 2 EL Sojasauce
Rezept
  1. Sojagranulat + 1 EL Suppenwürze (1 Suppenwürfel)
  2. n dieser Zeit das Suppengemüse schälen und in Stücke schneiden.
  3. In einen Kochtopf geben und mit ausreichend Wasser aufgießen.
  4. 1 Msp. Rauchsalz und die Suppenwürze hinzu geben. Die frischen Kräuter hacken.
  5. Weiches Sojagranulat in einem Sieb abseihen. Mit einer Gabel zusätzlich gut ausdrücken. (einfach im Sieb gut andrücken.)
  6. Das Granulat wieder in die Schüssel geben. Mehl, Semmelbrösel und Kräuter hinzu geben. Alles gut vermischen.
  7. Das mit Wasser angerührte Sojamehl hinzu geben. Alles noch einmal gut verrühren und 5 Minuten stehen lassen.
  8. Backofen auf 190 Grad Heißluft vorheizen.
  9. Aus der Masse kleine Knödel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für 15 Minuten backen.
  10. 1 EL Tomatenmark mit 1 Schöpfer heißer Suppe anrühren und wieder zurück in den Suppentopf leeren.
  11. Die TK- Erbsen hinzu und mit Sojasauce + Pfeffer abschmecken.
  12. Die Knödel aus dem Backofen nehmen und mit der Suppe anrichten.
  13. Mahlzeit
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz