Vegane Sommer Erdäpfel mit Kräuterbutter

Vegane Sommer Erdäpfel mit Kräuterbutter

Heute gibt es wieder ein Rezept für die SCHNELLE SOMMERKÜCHE. Es lässt sich super vorbereiten, ist schnell angerichtet und duftet dank frischer Kräuterbutter einfach köstlich. Die benötigten Erdäpfel könnt ihr früh morgens oder am Vorabend schon weich kochen. Somit bleibt vor dem Essen nur mehr das Anbraten plus Gemüse schnippeln. Wir lieben dieses Essen ganz besonders an über 30 Grad Sommertagen, an denen man viel zu lange am See oder in den kühlen Bergen war. 


Vegan Cooking Tipp

Bevor wir mit dem Kochen anfangen, möchte ich euch noch zwei Vorschläge hier lassen. 

  1. Dieses Essen ist wirklich sehr einfach zubereitet und eignet sich natürlich auch als Hauptspeise. Einfach ein paar leckere, vegane Linsenlaberl + eine Schüssel grünen Salat dazu und schon habt ihr eine tolle Mahlzeit.
  2. Wer das Ganze lieber als Bowl essen mag – Gebt euch eine Handvoll Vogerlsalat in die Schüssel – Und tupft den Senf nicht daneben, sondern bereitet mit ihm ein Salatdressing zu. Da eine Bowl meist ebenfalls als Hauptspeise genossen wird, gehört unbedingt noch Eiweiß dazu. Mein Vorschlag wären steirische Käferbohnen oder gebratene Tofustreifen 

So und nun wünsche ich euch wie immer ganz viel Freude beim KOCHEN!

xoxo Jasmin

Vegane Sommer Erdäpfel, Kräuterbutter, Homespa, Schnelle Küche, Clean eating,


Rezept

Vegane Sommer Erdäpfel mit Kräuterbutter


Shopping Liste für 2-4 Personen

  • 1 kg frische (Heurigen) Erdäpfel
  • 1 orange Paprika
  • 1 Avocado
  • schwarze Oliven
  • gesalzene Erdnüsse
  • Kresse
  • Petersilie
  • getrocknete Salbei Blätter
  • frischen Rosmarin
  • getrocknete Knoblauchscheiben
  • Rauchsalz
  • vegane Butter
  • veganen Käse (gerieben)
  • Senf

 

 


Zubereitung


  1. Erdäpfel weich kochen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen (gerne auch Vorkochen). Vor dem Braten der Länge nach halbieren
  2. 1-3 EL vegane Butter in einer Pfanne schmelzen. 
  3. Rosmarin in kleine Zweige zupfen und mit 1-3 EL getrocknete Salbei Blätter in die Pfanne legen. 1 EL getrocknete Knoblauchscheiben dazu und alles mit 1-2 Messerspitzen Rauchsalz würzen
  4. Erdäpfel auf die Kräuter und den Knoblauch legen. Alles ca. 1-2 Minuten knusprig anbraten danach die Kartoffeln wenden. Herd ausschalten oder auf sehr niedrige Temperatur stellen und alles einfach weiterbraten lassen, bis ihr zum Anrichten bereit seid.

Anrichten


  1. Paprika waschen und klein würfeln
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Esslöffel aushöhlen. In gleichmäßige Stücke schneiden
  3. Die Erdäpfel auf das Teller legen, mit Kräuterbutter beträufeln und veganem Käse plus Erdnüssen bestreuen
  4. Paprika plus Avocado darüber verteilen 
  5. Ein paar Petersilien Blätter + Kress dazu geben
  6. Senf dazwischen tupfen und die Oliven hinzu legen

Mahlzeit!

Vegane Sommer Erdäpfel, Kräuterbutter, Homespa, Schnelle Küche, Clean eating,

 


 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz