Vegane Spätzlepfanne

Vegane Spätzlepfanne

Womöglich nutzt ihre auch gerade eure Freizeit um Urlaubsfotos zu sortieren. Hoffentlich habt ihr jede Menge unvergesslich schöne Momente sammeln dürfen! Wir haben uns letztes Jahr in ein Fleckchen Erde verliebt – In das wunderschöne Virgental! Welches umgeben von den mächtigsten Bergen Österreichs ist und einfach traumhaft schön ♥  Dort wo es weder Gondeln, Lifte oder gar stabiles Internet gibt, fand unser Herz eine zweite Heimat. Ein paar von euch sind ja per Instagram in unserem Urlaub dabei gewesen… Zu mehr reichte das „30 Sekunden“ Wlan leider nicht…  SORRY!♥! 

Heute gibt es eine leckere, vegane Spätzle Pfanne! Bei uns herbstelt es nämlich schon so richtig. freufreu Ihr wisst ja, die liebe Hitze und ich werden niemals Freundschaft schließen. Am liebsten grüße ich Sommer, Strand und jene Tage ab 26 Grad im Schatten aus den kühlen Bergen. Mein schönster Sommermoment 2016: Der Blick auf den frisch verschneiten Großvenediger, neben mir ein mächtiger Gletscherwasserfall,  6 Grad kalte Luft in meinen Lungen, welche mir die Stimme raubt… Und 2400 Höhenmeter zwischen meinen Füßen und dem Meeresspiegel 🙂 So amazing! FlowMoment

IMG_6965

„Ich möchte auf den Gipfeln dieser Welt aus der Reihe tanzen. Über alle Naturwunder staunen. Unangebracht Lachen. Uneingeschränkt Lieben. Urvertrauensvoll Leben. Statt das besondere Glück zu suchen!“

Wie schaut es bei euch aus? Was war euer liebster Urlaubsmoment? Seid ihr auch schon voller Vorfreude auf den Herbst? Goldene Blätter… Farbenprächtige Sonnenuntergänge… Kuschelige Ponchos… Und die schönste Fernsicht… Ihr merkt schon – Ich freu mich auf die kommende Zeit! Nicht nur weil wir gerne wandern, sondern weil es dann auch wieder so richtig warmes Essen gibt. So wie diese leckere vegane Spätzle Pfanne. Mit frischen Karotten, Schnittlauch, Cocktailtomaten und wer mag kann noch ein paar selbst gebrockte Eierschwammerl rein schneiden. Mmmmmahlzeit!

xoxo Jasmin

IMG_6849

Vegane Spätzle Grundteig
Write a review
Print
Shopping Liste 4 Portionen
  1. 20g Sojamehl
  2. 450ml Sojamilch light
  3. 40g Vollkorngrieß
  4. 300g Weizenmehl (universal)
  5. 20ml Rapsöl
  6. 1 Brise Salz
  7. 2 EL vegane Butter
Rezept
  1. Das Sojamehl mit 50 ml Sojamilch light glatt rühren.
  2. In einer Schüssel Grieß und Mehl vermischen.
  3. Rapsöl und restliche Sojamilch hinzu.
  4. Sojamehlmischung beimengen und alles zu einem cremigen Teig mixen.
TEIG
  1. Der Teig soll eine klebrige Konsistenz haben! Also nicht zu flüssig oder fest. Da es sehr auf das verwendete Mehl ankommt, fügt entweder etwas mehr davon hinzu oder noch Sojamilch light.
SPÄTZLE
  1. Einen großen Topf mit heißem Wasser zum kochen bringen. Die Spätzle Hobel (Ich hab den von Silit Spätzle Profi) darüber legen und mit dem Teigschaber eine Portion Spätzleteig hinauf geben. Solange hin und her streichen bis die gesamte Portion Teig im Wasser ist.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne (auch hier bin ich Silit Fan) 2 EL vegane Butter schmelzen.
  3. Spätzle Profi vom Kochtopf nehmen und sobald die Spätzle oben schwimmen (ca.1-2 Minuten) diese sofort mit Hilfe einer Schöpfkelle in die Bratpfanne geben.
  4. Das ganze so oft wiederholen, bis ihr den gesamten Teig verarbeitet habt.
  5. Aufpassen das die Spätzle in der Pfanne nicht zu braun werden!
*
  1. Durch das rösten in der Butter, kleben die Spätzle auch als kalter nicht zusammen. Wenn ihr gleich mit den Spätzle kocht, habt sie direkt in eure fertige Sauce! Wer vegane Käsespätzle macht, 2 EL Butter schmelzen, Zwiebel darin anrösten und die Spätzle hinein. Mit Käse und Schnittlauch bestreuen. Fertig.
  2. xoxo Jasmin
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
Vegane Spätzlepfanne
Write a review
Print
Shopping Liste 4 Portionen
  1. Vegane Spätzle (Siehe Rezept oben)
  2. 1 Tasse Suppengrün
  3. 1/4l Wasser
  4. 1/2 Bund Petersilie
  5. 1/2 Bund Schnittlauch
  6. 1/4 Stange Lauch
  7. 10 Cocktailtomaten
  8. Wer mag ein paar frische Eierschwammerl
  9. 3-5 EL Hefeflocken
  10. 2 EL vegane Butter
  11. Putengerichte Gewürzmischung (Kotany) ODER SELBSTGEMACHTE GEWÜRZMISCHUNG!
  12. Dazu je 1/4 TL Getrockneten: Thymian, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Majoran, Rosmarin mit 1 Pfefferkorn und einer Brise Rauchsalz in einem Mörser fein zerkleinern.
Rezept
SAUCE
  1. Cocktailtomaten halbieren.
  2. Petersilie klein hacken.
  3. Schnittlauch mit der Schere in kleine Röllchen schneiden.
  4. Das Suppengemüse schälen und in kleine, feine Streifen schneiden. Den Lauch in feine Ringe.
  5. Wasser in die Pfanne geben und das Suppengemüse darin weich dünsten. (ev. Eierschwammerl hinzu) ES SOLLTE NOCH CA:1/8l WASSER in der Pfanne belieben! Ev. etwas nachgießen.
  6. Gewürzmischung hinzufügen.
  7. 3-5 EL Hefeflocken einrühren.
  8. Eiskalte vegane Butter darin schmelzen lassen.
SPÄTZLE
  1. Die Spätzle (Siehe Rezept oben) in die Pfanne und alles ganz kurz ziehen lassen.
  2. Auf einem Teller anrichten.
  3. Cocktail Tomaten + Schnittlauch + Petersilie darüber streuen.
Notes
  1. MAHLZEIT!
  2. xoxo Jasmin
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
 IMG_6845

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz