Veganer ausgezogener Apfelstrudel

Veganer ausgezogener Apfelstrudel

Mit Staubzucker – Aus Blätterteig – Aus Strudelteig – Im Reindl gebacken – Mit Milch übergossen – Vanillesauce darüber – A Kugel Vanilleeis dazu – Lauwarm aus dem Ofen…

„Wenn ich wüsste das morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch einen APFELBAUM pflanzen“ (Martin Luther)

 

Es gäbe 1000 Wörter über den Apfelstrudel zu schreiben. Wusstet ihr, dass diese mittlerweile „Typsich österreichische Mehlspeise“ ursprünglich aus Ägypten kommt? Palästinenser und Syrer brachten das Rezept in die Türkei mit. Die Türken wiederum, ließen sich die Köstlichkeit als Marschverpflegung auf ihren Feldzügen schmecken und brachten ihn so nach Wien. Wir Österreicher haben dann einige Varianten des Strudels daraus geformt. Eine davon ist mit Blätterteig. Bei uns Zuhause kommt er aber jeher mit Strudelteig auf die Teller. Wir mischen auch ein paar Apfelsorten durch. Von süß bis sauer ist alles dabei. vegan-apfelstrudel-applecake-austria-food-homecooking-54

Warum sich das Gerücht so hartnäckig hält, dass AUSGEZOGENER STRUDELTEIG extrem schwer zu machen sei, ist mir immer noch ein Rätsel. Meiner Meinung nach ist das einer der leichtesten Teige überhaupt in der Backstube. Und das „Zupfen“ kann wirklich jeder mit ein paar einfachen Handgriffen erlernen. Also traut euch ruhig!  

vegan-apfelstrudel-applecake-austria-food-homecooking-40

„Zuhause ist: Sich nach dem Wandern in die Decke kuscheln – Einen Apfelstrudel naschen und ein gutes Buch lesen.“

 

Apfelstrudel ist für mich so eine richtige „Wanderungen – Mehlspeise“. Nach Hause kommen –  Den Tags zuvor zubereiteten Apfelstrudel im Ofen erwärmen – In dieser Zeit duschen – Kuscheloutfit anziehen – Buch raussuchen – Schlemmen… Hab ich schon erwähnt, dass ich eine absolute Herbst/Winter/KalterFrühling/Frau bin? Nein? Also…♥

Gott sei Dank bin ich mit meiner „Apfelstrudel – Wanderungen“  Liebe nicht alleine! Fast auf jeder Hütte gibt es Apfelstrudel. Wobei NICHT JEDER VEGAN IST! Ein paar Rezepte mischen nämlich ein Ei in den Strudelteig, um ihn geschmeidiger zu machen. Brauchen tut es das genau Null…Doch jeder wie er mag. Fragt also lieber vorher nach. Im Übrigen erkennt man an Apfelstrudel sofort die Qualität einer Gaststube! Wer den Teig selber macht – sei es noch so weit oben – legt einfach Wert auf gutes Essen.

 

dachstein-spiegelsee-austria-hiking-wanderlust8

Veganer AUSGEZOGENER Strudelteig
Write a review
Print
Shoppingliste für 1 Strudel
  1. 250g glattes Weizenmehl
  2. 50g helles, ganz feines Dinkelmehl
  3. 5 EL Rapsöl
  4. 1 Msp. Salz
  5. 130 - 140 ml lauwarmes Wasser (je nach Klebekraft eures Mehls)
Rezept
  1. Das Mehl und Salz miteinander vermischen. Zu einem hohen Kreis, auf die Küchenarbeitsplatte sieben. In der Mitte eine Mulde formen.
  2. 4 EL Öl und das Wasser in die Mulde geben.
  3. Mit den Händen von außen nach innen zu einem Teig kneten. (Nehmt dafür die Handflächen statt Finger)
  4. Sobald der Teig nicht mehr auf euren Handflächen klebt und schön weich plus geschmeidig ist, diesen zu einer Kugel formen
  5. 1 EL Öl in eine Handfläche leeren und die Teigkugel damit einreiben
  6. Den Teig auf ein bemehltes Teller legen und mit einer Schüssel zudecken
  7. 30 - 45 Minuten rasten lassen
  8. Fertig
  9. xoxo Jasmin
Dein Homespa http://dein-homespa.com/

Ist euer Strudelteig fertig? Gut! Dann machen wir noch die Füllung für den Apfelstrudel. Ich mische, wie oben erwähnt, immer ein paar Apfelsorten zusammen. Wichtig ist nur, dass ihr keine zu süßen verwendet! Also lieber Sorten wie Boskoop, Elster, Granny Smith. Meine Lieblingssorte ist übrigens der Kronprinz Rudolf ♥ Von dem oder so ähnlichen, solltet ihr für den Apfelstrudel aber die Finger lassen – Der ist zu SÜß und KRÜMMELIG…

Apfelstrudel Füllung
Write a review
Print
Shopping Liste für 1 Apfelstrudel
  1. 4-5 Äpfel (Sorte siehe Blogbeitrag)
  2. 5 EL Kristallzucker
  3. 8 EL gemahlene Haselnüsse (oder Semmelbrösel)
  4. ca. 1/2 TL Zimt (je nach Sorte, also lieber nach würzen)
  5. 3 EL Rosinen
  6. 1 EL Rum oder 5 Tropfen Rumaroma
  7. 1 TL ausgepresste Zitrone
Rezept
  1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In feine Scheiben schneiden.
  2. In eine Schüssel geben und mit den anderen Zutaten vermischen.
  3. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen.
  4. xoxo Jasmin
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
 Hat euer Strudelteig und die Füllung lange genug gerastet? Dann können wir los zupfen…♥

vegan-apfelstrudel-applecake-austria-food-homecooking-58

Es gibt ja die klassische Variante mit dem Leinentuch. Meine „Art“ Apfelstrudel zu zupfen ist etwas „moderner“ – Nämlich mit Backpapier. Dafür braucht ihr ZWEI Backpapier in den Maßen eines großen Backblechs. Eines davon kommt auf die Küchenarbeitsplatte. Den Teig rauflegen und etwas flach drücken. Das zweite Backpapier darüber legen. Mit Hilfe eines Nudelwalker den Teig in ein 1 cm dickes Rechteck ausrollen. WICHTIG: Nicht so groß wie das Backpapier ausrollen!

Nun wird gezupft! Dafür hebe ich den Teig vom unteren Backpapier hoch und drehe ihn einmal um. Mit dem Handrücken zwischen Backpapier und Teig in die Teigmitte greifen.Von dort aus den Strudelteig vorsichtig mit den Handflächen zum Körper ziehen. Nicht mit den Fingern ziehen!  Das ganze an jeder Seite wiederholen. Immer von innen nach außen „Zupfen“. Der Teig darf dabei hauchdünn und leicht durchsichtig werden. Vorsicht, dass er nicht reißt! Wenn der Teig so groß wie das Backpapier ist, habt ihr das „ZUPFEN“ hinter euch. War doch ganz einfach oder?

APFELSTRUDEL FÜLLEN und BACKEN:

Dafür braucht ihr 80g vegane Butter

  • Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen
  • Butter in einer Schüssel schmelzen.
  • Die Teigränder mit der Hälfte der Butter gut einpinseln. (ca. 4-5 cm nach innen)
  • Auf zwei Drittel des Teiges die Fülle verteilen, dabei ca. 1cm Rand frei lassen
  • Die Ränder auf die Fülle einschlagen (Das untere nicht)
  • Backpapier an den Ecken hochheben und den Strudel eng, Richtung freier Teigfläche, einrollen
  • Den Strudel noch einmal in die Mitte des Backpapier rollen, damit der untere „Teigrand“ der Boden ist!
  • Den Apfelstrudel mit der restlichen, geschmolzenen Butter einpinseln und 35 – 40 Minuten backen.

Ihr Zauberhaften…♥ Das heutige Rezept ist ja ein wenig anders geschrieben als bei mir „ÜBLICH“. Doch ich wollte, dass ihr ein eigenes “ Veganes Strudel Grundrezept habt. Eines für die Apfelfülle, falls ihr fertigen Teig verwendet und eine gute Beschreibung zum Teig „Zupfen“. 

 Habt ganz viel Spaß beim Apfelstrudel backen und ihr wisst ja – Ich freu mich immer mega über eure Kommentare hier und eure Herzal auf Instagram plus Pinterest ♥

xoxo Jasmin

vegan-apfelstrudel-austria-food-homecooking-5

 

 

 

 

 

 

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz