Veganer Goji Beeren Salat mit Tofu

Veganer Goji Beeren Salat mit Tofu

Kennt ihr diese kleinen, roten Glücksbeeren, die man neuerdings ganz oft im Lebensmittelhandel findet? In getrockneter Form sieht die Goji Beere (Wolfsbeere) zwar nicht unbedingt nach einem Superfood aus, doch das täuscht. Sie schmeckt echt lecker. Leicht süßlich und passt sehr gut zu vielen Rezepten. Die kleinen Dinger stecken außerdem voller Vitalstoffe wie Vitamin A+C+B und enthalten angeblich mehr Eisen als Spinat! Zusätzlich sollen sie Nieren, Milz und Leber stärken, was gerade in den “süßeren” Tagen im Jahr sehr gut ist. Ich sage nur Buchteln, Haselnuss Speklatius Cookies usw. Wir waren sofort von der Goji Beere begeistert und es werden noch ganz viele Rezepte damit folgen. Heute gibt es so eine richtig tolle Schüssel Soulfood deluxe. Voller Energie und leuchtenden Farben. Auf den Tisch kommt ein: “Veganer GOJI BEEREN Salat mit Tofu”! Vollgepackt mit Winterpower und wärmenden Gewürzen wie Curry und Kurkuma. 

Viel Freude beim VEGAN COOKING!

xoxo Jasmin 

HomeSpa, Vegan Cooking, Austria, Mostviertel, Winter, Goji Beeren Bowl

HomeSpa, Vegan Cooking, Austria, Mostviertel, Winter, Goji Beeren Bowl


Veganer Goji Beeren Salat mit Tofu


Shopping Liste:

  • Vogerlsalat
  • gelber Paprika
  • Walnüsse
  • getrocknete Goji Beeren
  • getrocknete Dinkelbrotwürfel (oder glutenfreie Brotwürfel)
  • stark geräucherter Tofu 
  • Hefeflocken
  • Curry, Kurkuma
  • Rauchsalz, 1 BIO Gemüsesuppenwürfel, Dijon Senf, Agavensirup (eventuell frischen Ingwer für ein leichtes Zitronen Aroma und Schärfe)
  • Apfelessig 
  • Walnussöl
  • 1-2 EL Butter* // *Wir verwenden zwecks Palmfett KEINE vegane Butter Alternative mehr! 

Zubereitung


  1. SALATDRESSING: 100 ml Wasser erhitzen und darin den BIO Gemüsesuppenwürfel auflösen (wer mag kann ein paar kleine Ingwerstücke hinein geben). Das Ganze abkühlen lassen. Mit Apfelessig, Walnussöl, Dijon Senf, Rauchsalz und Agavensirup abschmecken und mit einem Schneebesen cremig verquirlen. Das Salatdressing zur Seite stellen. 
  2. Vogerlsalat waschen, gut abtropfen und zur Seite stellen
  3. Paprika in Streifen schneiden 
  4. Tofu in 1cm Würfel teilen 
  5. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und den Tofu darin anbraten. Mit Curry und Kurkuma würzen + die Brotwürfel dazu geben. Herdplatte ausschalten und das Ganze nochmals 1-2 Minuten nachbräunen lassen
  6. Salatdressing in den Bowls aufteilen. Paprika und Vogerlsalat dazu geben
  7. Die knusprigen Tofu + Brotwürfel auf dem Salat verteilen. Mit Hefeflocken bestreuen
  8. Zum Schluss die getrockneten GOJI BEEREN und Walnüsse über die Bowl streuen

MAHLZEIT


WALNÜSSE sind genau wie GOJI BEEREN tolle EISEN Lieferanten. 

HomeSpa, Vegan Cooking, Austria, Mostviertel, Winter, Goji Beeren Bowl

HomeSpa, Vegan Cooking, Austria, Mostviertel, Winter, Goji Beeren Bowl

HomeSpa, Vegan Cooking, Austria, Mostviertel, Winter, Goji Beeren Bowl

Hinterlasse einen Kommentar

5000