Veganer Ofen – Blumenkohl zum Verlieben

Veganer Ofen – Blumenkohl zum Verlieben

Griaß eich…♥ Heute kommt ein Gemüse, das sowas von wunderschön ist, dass alleine der Anblick schon Soulfood deluxe ist. Ehrlich gesagt werde ich mich wohl nie an den Geruch gewöhnen, der das gesamte Zuhause durchströmt, wenn dieses Lebensmittel gekocht wird. Doch jeder einzelne Bissen entschädigt dafür. Es gibt einen:

Veganen Ofen – Blumenkohl

Wir Österreicher sagen ja Karfiol dazu. Was nur halb so anmutig klingt 🙂 Die unfassbare Schönheit des Blütengemüse bringt mich jedes Mal zum Staunen. Ich liebe den Moment, wenn man die Kohlrose in Scheiben schneidet und plötzlich einen leuchtenden „Baum“ vor sich liegen hat. Falls ihr bis jetzt nur kleine Karfiolröschen in Tiefkühlgemüse oder als Suppengrün gemampft habt – probiert dieses Rezept bitte unbedingt einmal aus! Ich verspreche euch, ihr werdet begeistert sein. Und das kommt aus dem Mund einer wirklich zickigen „Kohl“ Liebhaberin…

Vegan - Bowl - Plantbased - Soulfood - Karfiol - DeinHomeSpa - Blumenkohl

Woher kommt Blumenkohl?

Aus dem früheren Kleinasien. Er wanderte mit den Römern nach Europa und wird heutzutage in vielen Ländern weltweit angebaut. Und er ist ein total beliebtes Gartengemüse.

Welche Sorten von Blumenkohl gibt es?

Den ursprünglichen hellen Blütenkopf plus den grünen Romanesco. Weniger bekannt sind rote, violette und gelbe Varianten. Die alle vom weißen gezogen sind und einfach unterschiedlichen Lichteinflüssen ausgesetzt werden.

Welche Vitalstoffe kann uns Blumenkohl schenken?

Vitamin C + Kalzium + Folsäure und jede Menge Vitamin B5…

Vegan - Bowl - Plantbased - Soulfood - Karfiol - DeinHomeSpa - Blumenkohl

In den Ofen mit dir du wunderschöner Blumenbaum…♥

Es gibt unzählige tolle Suppenrezepte + Aufläufe oder andere köstliche Gerichte mit Blumenkohl. Meine Mann mag am liebsten „Bröselkarfiol“ (Blumenkohl in gerösteten Paniermehl) mit Endiviensalat und Petersielkartoffeln. Was auch ein sehr herrliches Essen ist. Mir schmeckt jedoch die pure Ofen Variante am meisten. Dazu einen Hauch frische Zitrone… Yummy

Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht! Einfach in das Backrohr und beim Bräunen zusehen…♥

Das heutige Rezept ist wirklich sehr einfach! Ich habe bewusst keine Bowl oder Pfanne gemacht. Da ich finde, dass Ofen – Blumenkohl mit Tomaten und grünen Salat einfach ein gutes Essen ist. Oder eine sehr leckere Beilage, die ihr einfach nach Gusto schnabulieren könnt. 

Ihr WunderVollen…♥ Mögt ihr Karfiol? Wie esst ihr ihn am Liebsten? Ich bin schon gespannt auf eure Kommentare HIER oder auf Instagram!

xoxo Jasmin

Vegan - Bowl - Plantbased - Soulfood - Karfiol - DeinHomeSpa - Blumenkohl

Rezept:

Veganer Ofen – Blumenkohl zum Verlieben

Shoppingliste:

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz

Zubereitung:

Blumenkohl von den Blättern befreien und ganz kurz unter eiskaltem Wasser waschen.

Mit einem großen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Backrohr auf 190 Grad OBER und UNTERHITZE vorheizen (Keine Heißluft)

Den Blumenkohl auf ein Ofenblech mit Backpapier legen. Die obere Seite mit Olivenöl einpinseln und salzen

Für ca. 20 -30 Minuten (je nach Größe und Stärke der Scheiben) im Ofen bräunen lassen. Wenn er goldbraun und weich ist – raus damit 🙂

Direkt am Teller mit einem Hauch frischer Zitrone beträufeln.

Mahlzeit!

Vegan - Ofen - Blumekohl - Karfiol -Homespa -Plantbased - Healthy

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Veganer Ofen – Blumenkohl zum Verlieben"

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
Sortiert nach:   neuste | älteste
Angela
Gast

Ich habe mir das „Rezept“ direkt mal abgespeichert und werde es wohl nächste Woche mal nachmachen.

wpDiscuz