Veganes 3 Mehle Landbrot

Veganes 3 Mehle Landbrot

Ihr WunderVollen…♥ Vor ein paar Tagen sprachen wir in gemütlicher Runde über Brot. Wie unterschiedlich hier doch die Geschmäcker sind. Wir kamen darauf, dass jeder von uns eine andere Art von „Liebe“ zum ältesten Lebensmittel der Welt hat. Zu welchem Typ Brotesser gehörst du? Bist du ein „Selberbäcker“, „BrotScheiben WertSchätzer“. oder „Scherzerl Esser“? Heute gibt es ein:

Veganes 3 Mehle Landbrot

Es schmeckt sehr neutral. Ob für a würzige Jause oder a Marmeladenbrot. Die Kruste ist herrlich knackig und…Ach einfach los BACKEN…(Brot beschreiben…Lieber dem Teig beim „gehen“ zuhören)

Bei diesem Brotteig ist es wichtig, dass ihr knetet bis er Blasen wirft. Das dauert bei mir schon mal 20 Minuten. Meine Oma meinte immer, dass man dabei ganz ruhig sein darf um den Teig „singen“ zu hören. Wir setzten uns auf einen Sessel. Die Germteig Schüssel in den Beinen eingeklemmt und kneteten abwechselnd mit dem Kochlöffel ganz leise dahin. Und tatsächlich! Der Teig begann zu „Seufzen“ und „Singen“. Jeder wusste sofort: „Er braucht jetzt Ruhe und dann – AB IN DEN OFEN DAMIT.“

Was ist ein Sauerteig?

Das sind Milchsäurebakterien die den Teig weicher und geschmeidiger machen. Manche Mehle wie Roggenmehl sind extrem „klebrig“. Daher würde das Brot ohne Sauerteig an unseren Zähnen haften und sehr unangenehm zum Essen sein. Der Sauerteig erhöht nicht nur das Volumen des Teiges, sondern senkt zusätzlich den PH – Wert. Was sich positiv auf die Konsistenz des Brotes auswirkt. Zusätzlich geben sie ihm einen säuerlichen Geschmack.

Milchsäurebakterien sind doch nicht Vegan oder?

Anders als womöglich vermutet, sind sie es doch. Denn diese Bakterien entstehen auch auf andere Art. Ein Ansetzen von Sauerteig ist auch einfach mit Mehl plus Wasser und einem tagelangen Gärungsprozess möglich. Genau wie durch eine Mehl/Traubensaft oder Mehl/Essig Mischung. Doch keine Panik! Ihr braucht das nicht machen 🙂 Es sei denn, ihr möchtet es. Was sicherlich einmal spannend zu beobachten ist – da es wirklich interessant ist, was mit Mehl im Gärungsprozess passiert –  jedoch bin ich ehrlich gesagt zu faul und mag nicht ständig diese Bakterien kultivieren. Daher greife ich einfach auf einen veganen Sauerteig Ansatz zurück. Meine Lieblingsmarke ist: Spar BIO Roggen Sauerteig flüssig (vegan). Oder den  Biovegan Roggen Sauerteig flüssig. Es gibt auch Sauerteig in trockener Form zu kaufen, doch damit habe ich weniger gute Erfahrungen. Probiert jedoch auf alle Fälle ein paar Varianten aus. Da nicht jeder den sauren Geschmack mag. Wobei ihr dem mit sehr gutem Vollkornroggenmehl entgegen wirken könnt.

Brauche ich beim Sauerteig noch Hefe?

Ja. Da die meisten Sauerteigansätze keine Hefe besitzen.

Ihr Zauberhaften…♥ Wenn ihr mehr über die Gründe wissen wollt, warum Brot backen sich auszahlt und Veganer E 920 sicherlich ekelhaft finden werden… Hier geht es zum Artikel! Ich wünsche euch viel Freude beim Teig kneten! Lasst mir gerne einen Kommentar hier oder euer Herzal auf Instagram, Twitter und Pinterest…♥

xoxo Jasmin

Veganes 3 Mehle Brot
Write a review
Print
Shopping Liste
  1. 600g BIO Dinkelmehl200g BIO Roggenmehl
  2. 200g BIO Vollkornmehl (Weizen)
  3. 1 Beutel BIO Sauerteig Extrakt Dinkel (Biovegan)
  4. 1 BIO Germ Würfel
  5. 2 TL BIO Salz<
  6. 800g lauwarmes Wasser
  7. 2EL vegane Butter
  8. 1TL Olivenöl
  9. 2 EL Wasser
Rezept
  1. In einer großen Schüssel, Mehle und Salz miteinander vermischen. (Falls ihr eine grobe Sorte BIO Mehl dabei habt, unbedingt vorher FEIN mahlen!) Sauerteig Extrakt oben drauf und mit einer Gabel eine Mulde in das Mehl formen. Das lauwarme Wasser hinzu und den Germ hinein bröckeln.
  2. Alles sehr gut mit einem Kochlöffel vermischen. Solange (mit dem Kochlöffel) kneten bis der Teig beginnt Blasen zu werfen. Und durchgehend glatt ist.
  3. Nun für 3 Stunden, mit einem Tuch abgedeckt, an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Ofen auf 90 Grad vorheizen und eine hitzebeständige Form mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
  5. Da es ein nasser Brotteig ist, eine Runde Springform mit der veganen Butter einfetten. Teig hinein und das Brot bei 180 Grad Heißluft für 80Minuten backen.
  6. Das Öl und Wasser vermischen und nach dem Backen sofort über das Brot pinseln. Ein Geschirrtuch darüber und auskühlen lassen.
Dein Homespa http://dein-homespa.com/

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz