Veganes Feigen – Birnen Carpaccio mit Risotto

Veganes Feigen – Birnen Carpaccio mit Risotto

Ihr WunderVollen…♥  Ja, ihr habt richtig gelesen! Heute gibt es VEGANES RISOTTO und VEGANES CARPACCIO… Womit ich euch hoffentlich so richtig glücklich mache?! Gerade am Anfang der veganen Ernährungsreise fragt man sich ja ständig, ob man seine früheren Lieblingsspeisen noch mampfen kann. YES WE CAN 🙂

Okay… Original italienisches Carpaccio besteht aus roher, toter Kuh. Damit kann ich nicht dienen. Und ehrlich gesagt habe ich in meinem Leben noch nie rohes Fleisch gegessen. (OMG – Ekelhaft…) Weshalb ich kurzerhand einfach sämtliche Italiener gegen mich aufbringe und euch meine VEGANE VARIANTE dieses Traditionsgerichts schreibe.

[lightgrey_box]Birnen… Feigen… Veganer Birnenbalsamessig…Risotto…Und ein traumhaftes Pesto aus dem Mostviertel… Das sind die Zutaten für einen Teller voller Genuss![/lightgrey_box]

Gramhof Menü Veganes Risotto

Ich liebe Risotto! Das feine Aroma, die cremige Konsistenz, die tolle Farbe… Ach, ich könnte ewig über einen Topf frisches, heißes Risotto schreiben. Und da eh schon ganz viele Italiener über meine Carpaccio Variante verärgert sein werden, können wir gleich das Risotto auch noch total NEU kochen.

[lightgrey_box]Also ohne Parmesan oder Mozzarella *Hochverrat* ohne Wein *Höchststrafe* und in weniger als 30 Minuten *Lebenslanges Italien + Schweiz Verbot*…[/lightgrey_box] 

Und da ich gerade so gut drauf bin, hole ich einen Teil dieses traumhaften Reisgerichts ganz frech zu uns in Mostviertel und verfeinere es mit Produkten aus meiner Heimat. Wer nicht wagt – der sitzt ewig vor dem selben Gericht 🙂

Da dieses Essen zum Beitrag des Gramhof gehört, habe ich natürlich und sehr gerne mit einigen Produkten aus dem Mostviertler Familienbetrieb gekocht. Zusätzlich gibt es heute eine NICHT VEGANE Empfehlung! Das Walnuss – Honig* – Chili Pesto. Dieses Produkt hat innerhalb fünf Sekunden unser Herz erobert. Was für ein Pesto ♥ Das dunkelgrüne Kürbis Öl schimmert traumhaft. Der leichte Chili Geschmack in Kombination mit der Süße des Honigs und den Walnussstücken – Einfach Perfekt. Wer den Beitrag vom Gramhof gelesen hat, weiß ja mit wieviel Liebe hier die Lebensmittel erzeugt werden. Was man eindeutig auch schmeckt.

Gramhof Kürbis Mostviertel Kürbisfeld

Gramhof Menü Pesto

Gramhof Menü Zuchini Karotte mit Pesto

Sooooo… Und nun lasst und KOCHEN ♥

Heute lasse ich euch gleich ein paar Kochtricks da, damit das Rezept nicht zu lange wird. Auf dem obigen Bild seht ihr ein paar Zucchini – Karotten Röllchen. Die sehen kompliziert aus, sind aber kinderleicht. Alles was ihr dazu braucht ist ein Gemüseschäler! Mit diesem raspelt ihr dünne Zucchini und Karottenstreifen. Ich rasple die Zucchini nicht ganz zur Mitte, damit keine Kerne in den Streifen sind. Bei der Karotte lasse ich ebenfalls den „Holzigen“ Innenteil raus. Da sie sonst schwieriger zum Rollen ist. Als nächstes lege ich einen Zucchinistreifen der Länge nach auf die Küchenarbeitsfläche. Darauf kommen, ebenfalls der Länge nach, ein paar Karottenstreifen, so dass diese die gesamte Breite der Zucchini ausfüllen. Der Rand des Zucchinistreifens sollte dabei frei bleiben. Nun einfach ganz eng einrollen und auf das Teller stellen. Fertig! Einfach oder?

Nun zum Risotto. Darüber gibt es ja viele Geschichten. Die alle ihre Berechtigung haben. Im heutigen Rezept habe ich mich für den Reis der Marke Uncle Ben`s entschieden. Da dieser sehr einfach in der Zubereitung ist. Falls ihr eure Lieblingsmarke habt, wisst ihr ohnehin wie lange und wie oft ihr rühren dürft, um die gewünschte cremige Konsistenz zu bekommen. Im Rezept halte ich mich an die Empfehlung der obigen Marke!

Beim Kauf von Feigen kann ich euch nur den Drucktest empfehlen. Die Frucht sollte auf keinem Fall hart sein. Jedoch auch nicht matschig. Reife Früchte haben eine schöne dunkle Farbe. Sind weder in einer Kühlung noch übereinander gestapelt. Oftmals werden Feigen ja als Winterobst verkauft. Die Saison ist jedoch zwischen JULI und November. Also genau jetzt, gibt es die ersten frischen Feigen.

Normalerweise kommt ja Parmesan in das Risotto. Wir ersetzen den einfach durch Hefeflocken. Die bekommt ihr in jedem Reformhaus. Lasst euch nicht vom Geruch abhalten. Der verflüchtigt sich beim Kochen.

Statt Wein verwende ich heute den sensationellen Birnenbalsamessig vom Gramhof. Die leichte Säure und das tolle Aroma der uralten Mostviertler Birnensorten.. Ein Gedicht…

Viel Freude beim Kochen!

xoxo Jasmin

Gramhof Menü (2)

Veganes Feigen – Birnen Carpaccio mit Risotto
Write a review
Print
Shopping Liste für 2- 4 Personen
  1. 250g Risotto Reis (Uncle Ben`s)
  2. 500 - 700ml Wasser
  3. 30g vegane Butter
  4. 1 große mittelweiche Birne
  5. 2 reife Feigen
  6. 1 Zucchini
  7. 1 Karotte
  8. Meersalz
  9. 2 Bio Gemüsesuppenwürfel
  10. 6 EL Hefeflocken
  11. 4 - 5 EL Birnenbalsamessig (www.gramhof.at)
  12. 2 EL Walnussessig (www.gramhof.at)
  13. Frischen schwarzen Pfeffer
  14. Walnuss - Honig - Chili Pesto (www.gramhof.at)
Rezept
  1. In einem großen beschichteten Kochtopf die vegane Butter schmelzen.
  2. Risotto Reis hinzu und erhitzen bis der Reis glasig ist.
  3. Mit 500ml Wasser ablöschen. (Der ganze Reis muss unbedingt mit Wasser bedeckt sein)
  4. Suppenwürfel hinein bröseln. Deckel auf den Kochtopf und ca 8 Minuten kochen lassen.
  5. Umrühren und falls nötig noch etwas Wasser nachgießen.
  6. Leicht weiter köcheln lassen. Bis alles schön cremig ist. Nach ca 12 - 15 Minuten sollte das Risotto fertig sein. Herd ausschalten und zur Seite stellen!
  7. Den Birnenbalsamessig beimengen und bei Bedarf noch etwas salzen.
WÄHREND DAS RISOTTO KOCHT
  1. Die Birnen und Feigen waschen und in feine Scheiben schneiden (Birnenscheiben nur bis zum Kern schneiden)
  2. Abwechselnd auf ein Teller legen.
  3. Mit etwas Nussöl beträufeln. (Falls ihr das Carpaccio längere Zeit vorab anrichtet, was ich nicht empfehle da die Birne schnell braun wird, solltet ihr sie daher unbedingt mit ein wenig Zitronensaft bepinseln)
  4. Die vorbereiteten Zucchini Karotten Röllchen (Siehe Beitrag) auf das Teller stellen.
ANRICHTEN
  1. Das Risotto in der Mitte des Carpaccio schön anrichten. (Am Bild sind ausgehöhlte Avocado. Oder ihr verwendet einfach einen Dessertring) Frischen Pfeffer darüber.
  2. MAHLZEIT!
  3. xoxo Jasmin
  4. P.S Wir haben dazu noch eine Schüssel frischen grünen Salat gemampft. Lecker
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
  • Wir empfeheln das Pesto sehr gerne und mit wirklich gutem Gewissen weiter! Da Österreichischer BIO Honig oder von kleinen österreichischen Imker, weder Tierqualen noch Massentierhaltung beinhaltet. Fühlt euch jedoch frei auch weiterhin auf Honig zu verzichten. Das Pesto ist als Highlight beim Carpaccio und somit KEINE KOCHZUTAT! Wobei ihr echt etwas versäumt…

 

 

 

 

 

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz