Veganes 3 Gänge Weihnachtsmenü..♥ – Nachspeise

Veganes 3 Gänge Weihnachtsmenü..♥ –  Nachspeise

Ihr WunderVollen…♥ Hier kommt die Nachspeise vom 3 Gänge Weihnachtsmenü. Es gibt:

Vegane Schoko – Maroni Muffin mit Karamell Mandeln!

Dieses Dessert ist super schnell zubereitet, damit noch ganz viel Zeit für die Liebsten übrig bleibt. Es duftet herrlich nach Weihnachten und ist eine leckere Abwechslung zum Keksteller. Wobei dieser bei uns zu Hause ja trotzdem noch am Tisch steht. Manch gemütliche Runde an den Weihnachtsfeiertagen dauert schließlich schon mal etwas länger 🙂

Wir mampfen unsere Muffins gerne lauwarm, da hier die Schokostücke im Kuchen noch so schön weich sind. Falls ihr eine andere Hauptspeise für euer Weihnachtsmenü auswählt und dazu das Backrohr benötigt, habe ich natürlich noch einen kleinen Trick: Manchmal bereite ich die Muffin schon am Vorabend zu und lasse sie über Nacht in einer luftdicht verschlossenen Keksdose. Kurz vor dem Essen stelle ich die Mehlspeise nochmals für 5 – 8 Minuten, bei 180 Grad, in das Backrohr und schmelze in dieser Zeit die Schokoglasur plus röste die Karamell Mandeln.

Ihr Zauberhaften…♥ Ich wünsche euch ganz viel Freude beim VEGAN COOKING! Lasst euch die Nachspeise schmecken und habt fantastische Feiertage mit euren Lieblingsmenschen. Für mich ist es nämlich die gemeinsame ZEIT beim Essen +  Tratschen + Geschenke auspacken, die Weihnachten seinen GLAMOUR verleiht. Wie immer freue ich mich auf eure Herzal bei Instagram, Twitter oder Pinterest. Fühlt euch DANKBAR UMARMT…♥

xoxo Jasmin

Vegane Schoko - Maroni Muffin mit Karamell Mandeln
Write a review
Print
Shopping Liste für 6 Muffin
  1. 150g dunkle Schokolade (vegan + 70% Kakao)
  2. 70g essfertige BIO Maroni + 6 ganze Stück für die DEKO! (gibt es VERZEHRFERTIG zu kaufen)
  3. 270g glattes Weizenmehl
  4. 10g Weinsteinpulver
  5. 30g Speisestärke
  6. 30g Kakaopulver
  7. 430ml Sojamilch light
  8. 120g vegane Butter + 1 EL zum Formen einfetten
  9. 1-2 Tropfen Rumaroma
  10. 2 Msp. Spekulatius Gewürz
  11. 2 EL veganes Karamell Sirup (Monin)
  12. 5 EL braunen Zucker
  13. 2 EL vegane Butter
  14. 24 Stück Mandeln
Rezept
Muffin
  1. 60g Schokolade in kleine Stücke hacken
  2. Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen
  3. Maroni, Mehl, Weinsteinpulver, Speisestärke, Spekulatius Gewürz und Kakao in einer Schüssel vermischen
  4. Vegane Butter in kleinen Stücken hinzu geben
  5. Sojamilch, Schokolade und Rumaroma darüber. Alles langsam zu einem sehr cremigen Teig verrühren. (Mixer verwenden)
  6. Die Formen mit Butter einfetten und den Teig einfüllen
  7. Für ca.20-30 Minuten backen. NADELPROBE! (Wenn ihr sie am Vorabend macht, nehmt die Muffin nach ca. 20-25 Minuten raus. Da sie ja am nächsten Tag nochmals für 5 - 8 Minuten "aufgebacken" werden)
DEKO
Karamell Mandeln
  1. 2 EL Butter in einer BESCHICHTETEN Pfanne schmelzen und die Mandeln hinzu geben. Den Zucker darüber streuen und alles unter ständigem rühren schmelzen lassen.
  2. Wenn der Zucker beginnt Fäden zu ziehen - IST ES KARAMELL!
  3. SOFORT auf ein Backpapier leeren UND die MANDELN mit einer Gabeln EINZELN hinlegen. Ein paar Minuten auskühlen lassen
IN DIESER ZEIT
SCHOKOSAUCE
  1. Einen Topf mit Wasser aufstellen plus eine Glas- oder Edelstahl Schüssel darüber geben (Wasserbad)
  2. Sojamilch light plus Karamell Sirup in die Schüssel leeren und ca.80g Schokolade darin schmelzen lassen
  3. (Falls die Sauce zu cremig ist - Das kommt immer auf die verwendete Schokolade an - Einfach noch etwas Karamell Sirup plus Milch hinzu geben. Zu flüssig: Schokolade.)
SCHOKOSAUCE AUF DIE MUFFINS LEEREN. MIT KARAMELL MANDELN UND JE EINER MARONI DEKORIERN. LAUWARM SERVIEREN!
xoxo Jasmin
Dein Homespa http://dein-homespa.com/
 

 

 

Folge:

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
5000
wpDiscuz